EA gibt nach: FIFA-Points in Belgien entfernt

Die belgischen Behörden gehen seit einiger Zeit gegen Lootboxen vor, die in Videospielen zum Kauf gegen Echtgeld angeboten werden. Nur EA hatte sich noch geweigert den Forderungen nachzukommen. Bis jetzt… Seit April des vergangenen Jahres werden Lootboxen, für die Spieler echtes Geld investieren müssen, in Belgien als illegales Glücksspiel eingestuft. […]

Weiterlesen