Big O: PC und Konsolen in einem Gerät vereint

Als Gamer bräuchte man theoretisch drei Konsolen und einen PC zu Hause, um sich kein Highlight entgehen zu lassen – vielen Dank dafür, Exklusive-Games. Der Big O von Origin könnte das Problem allerdings aus der Welt schaffen: das Gerät vereint nämlich eine PlayStation 4 Pro, eine Xbox One X, eine Nintendo Switch und einen potenten Gaming-PC in einem Gehäuse.


Foto: Origin

Simpel aber genial: Wer den Big O zu Hause hat, muss nie wieder auf ein Spiel verzichten. Im Inneren des Gehäuses stecken die drei derzeit beliebtesten Konsolen und ein Gaming-PC, der allen Anforderungen gewachsen ist.

Die PlayStation 4 Pro und die Xbox One X wurden dafür aus ihren herkömmlichen Hüllen befreit und mit einer frischen Wasserkühlung versehen. Obendrauf haben beide Konsolen noch eine 2 TB große SSD spendiert bekommen. Auf die Disc-Laufwerke wurde allerdings verzichtet.

Der integrierte PC kann sich ebenfalls sehen lassen: dank eines Intel Core i9-9900K, einer Nvidia Titan RTX und 64 Gigabyte Arbeitsspeicher meistert er selbst die aktuellsten Spiele im Schlaf. Eine 14 TB große HDD dient währenddessen als Datengrab. Lediglich die Nintendo Switch steckt nicht wirklich im Gehäuse. Sie wird seitlich angedockt, was im Alltag aber auch noch komfortabel genug sein sollte.



Wer jetzt gedanklich schon seinen Kleinwagen gepfändet hat und es kaum erwarten kann, sich den Big O ins Haus zu holen, muss leider enttäuscht werden: in den Handel wird das Gerät nämlich nicht kommen. Es war lediglich ein kleiner Gag zum 10-jährigen Jubiläum des Unternehmens. Und ob Sony, Microsoft und Nintendo überhaupt bei einem solchen Projekt mitspielen würden… wohl kaum…

Ebenfalls interessant: Gestern wurde bekannt, dass Origin PC von Corsair gekauft wurde. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen könnte durchaus noch weitere, interessante Produkte zur Folge haben. Wir sind auf alle Fälle gespannt was dabei rauskommt.

Quelle: Origin PC

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments