OnePlus 10 Pro: Neues Oberklasse-Smartphone offiziell vorgestellt

Der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus hat sein neues Flaggschiff präsentiert. Das OnePlus 10 Pro kommt mit modernster Hardware und einer exzellenten Kamera. Die wichtigsten Infos im Überblick.


Bild: OnePlus

Das AMOLED-Display des OnePlus 10 Pro ist 6,7 Zoll groß und löst mit 3.216 x 1.440 Bildpunkten auf. Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hertz. Im Alltag sollten also alle Inhalte schön flüssig dargestellt werden. Ein Fingerabdrucksensor wird in das Displayglas integriert. Am oberen linken Bildschirmrand befindet sich eine kleine Punchhole-Kamera, welche mit 32 Megapixeln auflöst und Full-HD-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann.

Auf der Rückseite gibt es drei verschiedene Linsen, wobei diese 50, 48 sowie 8 Megapixel stark sind. Da die Hauptkamera eine 10-Bit-Farbtiefe anstelle einer 8-Bit-Farbtiefe hat, sollen die Aufnahmen deutlich mehr Farbinformationen enthalten als die der Konkurrenz. Was es mit den unterschiedlichen Farbtiefen auf sich hat, haben wir euch in diesem Beitrag schon einmal zusammengefasst. Erste Tests werden zeigen müssen, ob sich das auch in der Praxis bemerkbar hat.


Bild: OnePlus

High-End-Prozessor

Das Innenleben des Smartphones stammt aus der Oberklasse. Herzstück ist der brandneue Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm. Dieser wird erstmals im 4-nm-Verfahren gefertigt, hat eine komplett überarbeitete Grafikeinheit zu bieten und liefert dadurch eine deutlich bessere Performance als die Vorgänger. Ein integriertes 5G-Modem darf natürlich auch nicht fehlen.

Der Arbeitsspeicher ist wahlweise 8 oder 12 Gigabyte groß. An freiem Speicherplatz stehen wiederum 128 oder 256 Gigabyte zur Verfügung. Erweitern lässt sich dieser leider nicht. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh zu bieten und kann sowohl mit als auch ohne Kabel geladen werden. Die Leistung liegt bei maximal 80 beziehungsweise 50 Watt. Reverse-Wireless-Chraging ist ebenfalls mit an Bord.

Preis und Verfügbarkeit

Das OnePlus 10 Pro wird es in den beiden Farbvarianten Volcanic Black und Emerald Forest zu kaufen geben. In China fällt der Markstart des Smartphones auf den 13. Januar. Dort kostet das Basismodell (8GB RAM & 128GB Speicher) rund 650 Euro. Die beste Ausstattung (12GB RAM & 256GB Speicher) gibt es für etwa 730 Euro. Wann und zu welchen Preisen das Smartphone auch im Rest der Welt erhältlich sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Quelle: OnePlus

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments