Cyrcle Phone 2.0: Dieses ungewöhnliche Smartphone kostet 700 Euro

Smartphones müssen immer viereckig sein? Das sehen die Erfinderinnen des Cyrcle Phones anders. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter werden aktuell noch nach Unterstützern dieses ungewöhnlichen Smartphones gesucht. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Cyrcle Phone

Im Rahmen der CES 2020 wurde das Cyrcle Phone erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Schon damals sorgte es mit seiner runden Bauform für Aufsehen. Nun haben die Entwicklerinnen eine überarbeitete und in vielerlei Hinsicht verbesserte Version des Smartphones angekündigt – am grundlegenden Konzept hat sich dabei nichts geändert.

Das Cyrcle Phone 2.0 ist 130 x 103 x 22 mm groß und hat ein LC-Display mit einem vergleichbar kleinen Durchmesser von 3,45 Zoll zu bieten. Die Auflösung liegt bei 800 x 800 Bildpunkten, was ausreichend sein soll, um alle Inhalte scharf darstellen zu können. Als Betriebssystem kommt Android 10 zum Einsatz.

Bei Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter kann es immer passieren, dass die Produkte nicht wie geplant oder unter Umständen auch gar nicht fertiggestellt werden. Diesem Risiko sollte man sich bewusst sein.

Das führt im Alltag immer wieder zu kleinen Problemen. Denn Android ist schließlich für rechteckige und nicht für runde Bildschirme ausgelegt. Die Ecken des Cyrcle Phone werden dadurch immer ein wenig beschnitten. Außer man aktiviert einen speziellen Modus, welcher die Apps in einem kleineren, dafür aber unbeschnittenen Fenster anzeigt. Dadurch wird das ohnehin schon kleine Display direkt noch etwas kleiner. Wie das aussieht, ist in dem folgenden Video zu sehen.



Während das Display zweifelsohne ungewöhnlich ist, wirkt die restliche Hardware wie die eines typischen Einsteiger-Smartphones. Im Inneren werkelt ein nicht näher benannter Qualcomm-Prozessor der Mittelklasse. Hinzu kommen drei Gigabyte RAM, ein 32 Gigabyte großer Flash-Speicher sowie ein Steckplatz für eine zusätzliche Speicherkarte. Sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite ist eine 13 Megapixel starke Kamera verbaut. Besonders sind die Klinkenanschlüsse, denn davon gibt es direkt zwei. Der neue Mobilfunkstandard 5G wird nicht unterstützt.

Das Cyrcle Phone 2.0 kann für 699 Euro bei Kickstarter reserviert werden. Eine Auslieferung ist für September 2022 geplant. Das Finanzierungsziel in Höhe von 8.500 Euro wurde bereits erreicht. Die Crowdfunding-Aktion läuft noch bis zum 09. Oktober 2021.

Quelle: Kickstarter

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments