Autonomes Fahren: Mercedes gibt den Verkaufsstart von „Drive Pilot“ bekannt

Mercedes hat den Verkaufsstart des Drive Pilot bekanntgegeben. In wenigen Wochen wird das System für hochautomatisiertes Fahren als Sonderausstattung erhältlich sein. Die Preise liegen bei 5.000 Euro für die S-Klasse beziehungsweise 7.430 Euro für den EQS.


Bild: Mercedes

Fahrassistenzsysteme gehören schon seit ein paar Jahren zur typischen Ausstattung eines Neuwagens. Die entsprechenden Autos können zwar Spur, Abstand und Geschwindigkeit einhalten, die Verantwortung bleibt aber letztlich beim Fahrer. Er muss stets aufmerksam sein und die Hände am Steuer lassen. Mit dem „Drive Pilot“-System von Mercedes ändert sich das.

Schon im Dezember 2021 bekam der Automobilhersteller grünes Licht vom Kraftfahrt-Bundesamt. Damit war Mercedes der weltweit erste Hersteller mit einer Genehmigung für hochautomatisiertes Fahren. Mit dem „Drive Pilot“ setzt Mercedes die Erlaubnis nun in die Praxis um.

Hände weg vom Steuer

Autos, die mit dem System ausgestattet wurden, dürfen die Fahraufgabe bei hohem Verkehrsaufkommen oder Stausituationen auf geeigneten Autobahnabschnitten in Deutschland bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h komplett übernehmen. Beispielsweise in klassischen Stop-and-go-Situationen.



Nach der Aktivierung des „Drive Pilot“ regelt das System Geschwindigkeit sowie Abstand und führt das Fahrzeug innerhalb der Spur. Und das vollkommen automatisiert. Dabei werden Streckenverlauf, auftretende Streckenereignisse sowie Verkehrszeichen ausgewertet und berücksichtigt. Auf unerwartet auftretende Verkehrssituationen kann das System ebenfalls reagieren. Mit Ausweichmanövern innerhalb der Spur oder durch Bremsmanöver.

„Als erster Hersteller geht bei Mercedes-Benz ein Level 3-System mit international gültiger Zertifizierung in Serie. In einem ersten Schritt bieten wir diese weltweit führende Technologie in Deutschland in der S-Klasse und dem EQS an. Zugleich wollen wir bis Ende des Jahres auch in den USA die Zertifizierung erhalten„, sagt Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG, verantwortlich für Vertrieb.

Quelle: Mercedes

3 7 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments