Vulcan II Max: Roccat bringt Gaming-Tastatur mit leuchtender Handballenauflage auf den Markt

Gibt es eigentlich noch irgendeinen Teil des PCs, das nicht in allen erdenklichen Farben leuchten kann? Der Hardware-Hersteller Roccat hat nun eine neue Gaming-Tastatur präsentiert, die sogar über eine beleuchtete Handballenauflage verfügt. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Roccat

Bei der Roccat Vulcan II Max kommen überarbeitete Titan-Taster zum Einsatz. Erhältlich sind sie sowohl in einer linearen (rot) als auch in einer taktilen (braun) Variante mit einem Auslösungspunkt von 1,4 beziehungsweise 1,8 mm. Die Lebensdauer der Switches soll Herstellerangaben zufolge bei rund 100 Millionen Klicks liegen.

Am oberen rechten Rand sitzen vier Multimediatasten, die eine intuitive Steuerung von Musik- und Sprachausgabe garantieren sollen. Da es sich um ein Full-Size-Layout handelt, ist auch ein Nummernblock mit an Bord. Zudem gibt es insgesamt 24 Multifunktionstasten, die sich mit einer zweiten Funktion belegen lassen. Eine zusätzliche LED zeigt an, ob gerade Funktion 1 oder Funktion 2 aktiv ist. Umschalten lassen sie sich per FN-Taste.



Das große Aushängeschild der Roccat Vulcan II Max ist zweifelsfrei ihre Optik. Nicht nur die Tasten an sich können leuchten. Auch die mitgelieferte Handballenauflage verfügt über eine entsprechende Beleuchtung. Bis zu vier Profile mit unterschiedlichen Farbeffekten können eingestellt und intern gespeichert werden. Eine Synchronisation mit anderen Komponenten ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Roccat betont, dass die flachen Tastenswitches auch mit Drittanbieter-Tastenkappen kompatibel sind. Vorausgesetzt ist eine kreuzförmige Befestigung. Wer möchte, kann die Tastatur also dahingehend noch weiter individualisieren.

Die Roccat Vulcan II Max ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen. Ausgeliefert wird die Tastatur dann ab dem 17. Oktober 2022. Der Preis liegt zum Start bei 229,99 Euro.

Quelle: Roccat

3.5 4 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments