Ultradünn: Dieses Notebook verzichtet komplett auf Anschlüsse

Das Craob X soll ein extrem dünnes Notebook werden. Um das zu erreichen, will der Hersteller alle Anschlüsse weglassen. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: craob

Ein Notebook ohne Anschlüsse?

Ihr habt richtig gelesen: das Notebook an sich soll über keinerlei Anschlüsse verfügen. Kein HDMI-Anschluss, keine USB-Ports und auch auf den Netzteilanschluss wird Herstellerangaben zufolge verzichtet. Dadurch soll der Laptop gerade einmal sieben Millimeter dick sein und rund 860 Gramm auf die Waage bringen.

Ganz ohne Konnektivität kommt das Gerät dann aber doch nicht aus. Ein Dock, welches auf der Rückseite des Displays angebracht wird, soll alle wichtigen Anschlüsse mitbringen: dort gibt es zwei USB-C-Ports, einen USB-A-Port, einmal Thunderbolt sowie einen Mini-DisplayPort und einen SD-Kartenleser. Zudem wird der Akku des Notebooks kabellos über das Dock geladen.


Bild: craob

Das Display soll 13,3 Zoll groß sein. Dabei handelt es sich um ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung. Im Inneren wartet ein Intel Core i7-12800P auf uns. Diesem stehen bis zu 32 GB LPDDR5-RAM und eine zwei TB große SSD zur Seite. WiFi 6E und Bluetooth 5.2 sind ebenfalls mit an Bord. Eine dedizierte Grafikeinheit gibt es anscheinend nicht.

Auf den ersten Blick wirkt das Konzept ziemlich spannend. Doch ob das Notebook jemals auf den Markt kommen wird, ist fraglich. Zum einen gibt es bislang weder Informationen zum Preis, noch zu einem möglichen Release-Datum. Zum anderen ist der Hersteller bislang noch gänzlich unbekannt. Im Netz findet man, bis auf die offizielle Webseite, keinerlei Informationen zu Craob. Sollte es neue Details geben, werden wir den Beitrag an dieser Stelle aktualisieren.

Quelle: craob

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments