„Made in Germany“: Das Gigaset GX6 mit austauschbarem Akku

Der deutsche Hersteller Gigaset hat ein neues Smartphone präsentiert. Das Gigaset GX6 richtet sich primär an Outdoor-Anwender und punktet mit einem wechselbaren Akku. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Gigaset

Das Gigaset GX6 setzt auf ein 6,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 2.412 x 1.080 Pixeln und einer Bildrate von 120 Hertz. So werden alle Inhalte flüssig dargestellt. Als zusätzliche Schutzschicht wird Corning Gorilla Glass 5 verwendet. Die typische Helligkeit beziffert der Hersteller mit 550 Nits und den Kontrast mit 1.200:1. Die Helligkeit sei ausreichend, um auch im hellen Sonnenlicht alles Wesentliche erkennen zu können.

Am oberen linken Bildschirmrand sitzt eine kleine Punch-Hole-Kamera für Selfie-Aufnahmen. Auf der Rückseite kommt eine Dualkamera zum Einsatz, bestehend aus einem 50-MP-Hauptsensor und einer 2-MP-Makrolinse. Ein optischer Bildstabilisator ist mit an Bord und Videos lassen sich in 4K (3.840 x 2.160 Pixel) anfertigen.

Unter der Haube versteckt sich ein Dimensity 900 5G Octa-Core von MediaTek. Dieser – der Name verrät es bereits – unterstützt auch den neuen Mobilfunkstandard 5G. Erfahrungsgemäß bringt der Chip ausreichend Power mit, um alle alltäglichen Aufgaben zu bewältigen. Unterstützt wird er von einem 6 GB großen Arbeitsspeicher. Der interne Gerätespeicher ist 128 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden.



Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh vorzuweisen. Geladen werden kann er mit bis zu 30 Watt. Dann soll ein vollständiger Ladevorgang etwas mehr als eine Stunde in Anspruch nehmen. Kabellos sind maximal 15 Watt möglich. Der Akku soll sich mit wenigen Handgriffen austauschen lassen. Ein Wechselakku ist separat erhältlich.

Geprüft wurde das Smartphone nach den Standards MIL-STD-810H und IP68. Das bescheinigt dem Gigaset GX6 einen Schutz gegen Stürze, starke Erschütterungen, Temperaturschwankungen, Nässe und Staub. Das Gehäuse lässt sich mit Wasser, Seife, Alkohol oder Desinfektionsmitteln reinigen. Ganz nett: einen klassischen 3,5mm-Klinkenanschluss hat das Handy ebenfalls zu bieten.

Ab dem 29. September wird das Gigaset GX6 im Handel erhältlich sein. Zum Start ausschließlich in der Farbe Grau. Zu einem späteren Zeitpunkt soll allerdings noch eine schwarze Variante folgen. Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 12, wobei Updates bis Android 14 garantiert werden. Sicherheitsupdates soll es fünf Jahre lang geben. Der Preis liegt bei 579 Euro.

Quelle: Gigaset

5 3 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments