LG UltraGear: Neuer OLED-Monitor mit 240 Hertz präsentiert

LG bringt einen neuen Monitor auf den Markt. Mit OLED-Display, hoher Bildwiederholrate und flotter Reaktionszeit richtet er sich primär an Gamer. Die wichtigsten Infos im Überblick.


Bild: LG

Der neue Monitor ist 26,5 Zoll groß und hat eine WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten zu bieten. Das entspricht einer Pixeldichte von rund 111 PPI. Zum Einsatz kommt ein OLED-Panel mit satten Farb- und Kontrastwerten. So soll der Monitor 98,5 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken können.

Angaben zur Helligkeit hat der Hersteller noch keine gemacht. Der Monitor sei aber zumindest dazu in der Lage, HDR10-Inhalte darzustellen. Die Bildwiederholrate liegt bei 240 Hertz und die Reaktionszeit beziffert LG mit 0,03 Millisekunden. AMD FreeSync Premium wird unterstützt und eine G-Sync-Kompatibilität gibt es obendrauf.


Bild: LG

Der Monitor lässt sich um 11 cm in der Höhe verstellen, um zehn Grad in jede Richtung drehen sowie ein wenig nach vorne und hinten neigen. Eine Pivot-Funktion, um den Bildschirm hochkant verwenden zu können, ist ebenfalls mit von der Partie. Eine anpassbare RGB-Beleuchtung auf der Rückseite rundet das Erscheinungsbild ab. An Anschlussmöglichkeiten stehen zwei HDMI-Ports und ein DisplayPort zur Auswahl. Über zwei USB-Ports und einen Audio-Anschluss lassen sich noch weitere Geräte verbinden. Auf integrierte Lautsprecher hat LG verzichtet.

Irgendwann im Laufe des kommenden Jahres soll der Monitor in den Handel kommen. Ein konkretes Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt. Die UVP liegt bei 999 US-Dollar. Gelistet wird er aktuell nur im US-amerikanischen Online-Shop.

Quelle: LG

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments