LG Rollable: Smartphone mit rollbarem Display soll im März 2021 erscheinen

Das Smartphone der Zukunft? LG möchte der erste Hersteller sein, der ein Smartphone mit rollbarem Display auf den Markt bringt. Bereits in wenigen Monaten soll es ein erstes Exemplar geben.


Photo by Mohammad Dadkhah on Unsplash

Der Name ist Programm: das „LG Rollable“ soll das erste Smartphone mit einem ausrollbaren Display werden. Wie die kroeanische Nachrichtenseite ETNews berichtet, plant LG den Launch des Smartphones für März 2021. Damit möchte man anderen Herstellern wie Samsung oder Oppo, die an ähnlichen Konzepten arbeiten, zuvorkommen.

Im Normalzustand soll das Display des Smartphones 6,8 Zoll groß sein. Durch das Ausrollen kann es dann auf bis zu 7,4 Zoll vergrößert werden. Wie viel das rollbare Smartphone kosten wird, geht nicht aus dem Bericht hervor. Ein Schnäppchen dürfte es, mit Blick auf die bereits erhältlichen faltbaren Smartphone, aller Voraussicht nach nicht werden. Im Vergleich zu faltbaren Smartphones soll das LG Rollable dünner, leichter und weniger fehleranfällig sein. Das wird die Praxis allerdings noch beweisen müssen.

Zwei weitere Smartphones in Planung

Zusätzlich soll LG auch noch an dem Release zweier weiterer Smartphones arbeiten. Das „LG Rainbow“ soll der Nachfolger des „LG V60“ werden und auf eine High-End-Ausstattung setzen. Womöglich wird es auch eine Stift-Unterstützung geben. Außerdem soll mit dem „LG Q83“ auch ein 5G-fähiges Budget-Smartphone erscheinen. Konkrete Infos zur Ausstattung gibt es noch nicht.

Welches Konzept findet ihr spannender: Ausrollbare oder faltbare Displays? Oder seid ihr Fans des guten alten Smartphone-Designs? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Quelle: ETNews

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments