Kommt die Radeon RX 6700 XT? AMD stellt Anfang März eine neue Grafikkarte vor

Über Twitter hat AMD bekanntgegeben, dass nächste Woche eine neue Grafikkarte vorgestellt werden soll. Um welches Modell es sich dabei handelt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Es deutet allerdings vieles auf eine Radeon RX 6700 XT hin.


Bild: AMD

Am Mittwoch, den 03. März um 17 Uhr, wird AMD eine neue Grafikkarte vorstellen. Es soll sich dabei um ein neues Mitglied der AMD Radeon RX 6000-Grafikkartenserie handeln. Bislang sind bereits die Radeon RX 6900 XT, Radeon RX 6800 XT und Radeon RX 6800 im Handel erhältlich – also theoretisch zumindest.

In einem kurzen Teaser ist ein Referenzmodell im typischen Radeon-Design zu sehen. Dieses Modell hat allerdings nur zwei statt wie zuvor drei Axiallüfter zu bieten. Dementsprechend dürfte es sich wohl um einen kleineren Ableger der Radeon RX 6800 handeln.



Schon länger sind Gerüchte einer kommenden Radeon RX 6700 (XT) im Umlauf. Die gewöhnliche 6700 soll über 2.048 Shader-Einheiten und die 6700 XT über 2.560 Shader-Einheiten verfügen. Zudem sollen beide Varianten mit 12 Gigabyte Videospeicher ausgestattet sein.

Ob sich die Gerüchte bewahrheiten und welche der beiden Varianten letztlich erscheinen, werden wir dann am 03. März erfahren. Grundsätzlich hat AMD das Timing der Präsentation klug gewählt. Erst gestern hat Nvidia die GeForce RTX 3060 auf den Markt gebracht. Und eine Radeon RX 6700 (XT) würde in direkter Konkurrenz dazu stehen. Mit einem attraktiven Preis und einer guten Verfügbarkeit könnte AMD durchaus als Sieger aus diesem Duell hervorgehen.

Quelle: Twitter

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments