Geforce RTX 3060 Ti: Nvidias neue Mittelklasse ist da

Die neue Mittelklasse: ab heute ist die Nvidia Geforce RTX 3060 Ti im Handel erhältlich. Mit einem Preis ab 399 Euro ist es die bislang günstigste Grafikkarte der neuen RTX-Generation. Leistungstechnisch muss sie sich allerdings nicht verstecken. Die wichtigsten Infos im Überblick:



Offiziell löst die RTX 3060 Ti die RTX 2060 Super als neue Mittelklasse-Grafikkarte für 1.440p-Gaming ab. Was die Leistung betrifft, liegt sie allerdings eher auf dem Niveau einer RTX 2080 Super, wie erste Tests zeigen. „Die Geforce RTX 3060 Ti schlägt nicht nur die RTX 2080 Super, sondern hat auch mit der ehemals mächtigen Geforce GTX 1080 Ti leichtes Spiel – das zeigt die Machtverhältnisse klar und deutlich“ , heißt es im Fazit der PCGH. „Damit eignet sich die Grafikkarte gut für das Spielen in 2.560 × 1.440 bei meist hohen Details“ , fasst ComputerBase zusammen. Damit wartet theoretisch nur noch das Einsteiger-Segment auf ein Modell der neuen Generation.

RTX 3060 TiRTX 3070RTX 3080RTX 3090
Shader-Einheiten4.8645.8888.70410.496
Videospeicher8 GB GDDR68 GB GDDR610 GB GDDR6X24 GB GDDR6X
Speicher-Interface256 Bit256 Bit320 Bit384 Bit
Basis-Takt1.410 MHz 1.500 MHz1.440 MHz1.400 MHz
Boost-Takt1.670 MHz 1.730 MHz1.710 MHz1.700 MHz
Leistungsaufnahme200 Watt220 Watt320 Watt350 Watt

Im Kern handelt es sich bei der RTX 3060 Ti um eine etwas beschnittene Variante der RTX 3070. Zum Einsatz kommt der gleiche GA104-Chip, allerdings mit 4.864 anstelle von 5.888 Shader-Einheiten. Vereinfacht gesagt ergibt sich dadurch ein Leistungsunterschied von 20 Prozent. Dafür bleiben Videospeicher und Speicherinterface unverändert. Die Leistungsaufnahme sinkt sogar von 220 auf 200 Watt.

Leider wird auch die Geforce RTX 3060 Ti aller Voraussicht nach mit einer schlechten Verfügbarkeit zu kämpfen haben. Wer sich das neue Mittelklasse-Modell sichern möchte, sollte deshalb schnell sein. Hier kommt ihr direkt zu den Angeboten im ALTERNATE Online-Shop!

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments