Epic Games Store: Entwickler sollen ihre Spiele künftig selbst veröffentlichen können

Entwickler sollen in Zukunft eigenständig Spiele im Epic Games Store veröffentlichen dürfen. Ein ähnliches System gibt es auch schon bei Steam – dort wird es kontrovers diskutiert.


Bild: Epic Games

Wer seine Spiele im Epic Games Store veröffentlichen möchte, der muss zunächst eine entsprechende Freigabe der Gaming-Plattform einholen. Das soll sich aber bald ändern. Denn Epic Games hat eine Reihe an Werkzeugen vorgestellt, mit denen Entwickler ihre Spiele ohne Umwege in dem Store anbieten können.

„Die neuen Tools machen es einfacher für Entwickler, Produktseiten, Achievements, Preise und Angebote zu erstellen und Spielversionen sowie Updates im Epic Games Store hochzuladen“, heißt es auf der offiziellen Webseite. „Mit diesen Werkzeugen wird die Spiele- und App-Bibliothek des Epic Games Store schneller wachsen als zuvor.“

Mit gewissen Einschränkungen

Wie genau die veröffentlichten Spiele kontrolliert werden, geht nicht aus der Ankündigung hervor. Es soll aber gewisse Kategorien geben, die grundsätzlich verboten sind. Dazu zählen unter anderem hasserfüllte, pornografische und „Fake“-Inhalte. Schadsoftware darf selbstverständlich auch nicht veröffentlicht werden. Epic Games behält sich das Recht vor, die Spiele jederzeit wieder aus dem Store zu entfernen, sollten sie gegen die Richtlinien verstoßen.

Wenig verwunderlich: Spiele sollen vollkommen funktionstüchtig sein und inhaltlich der Produktbeschreibung entsprechen. Multiplayer-Titel müssen darüber hinaus Crossplay über alle anderen PC-Plattformen hinweg anbieten. Wer ein Spiel also über den Epic Games Store spielt, soll es auch gemeinsam mit Steam-Usern spielen können.

Vorerst befindet sich die Self-Publishing-Funktion in einer geschlossenen Beta. Nur ausgewählte Entwicklerstudios können an dem Programm teilnehmen. Das Feedback der Tester soll dazu genutzt werden, die Tools noch weiter zu verbessern, ehe sie schließlich der breiten Masse zugänglich gemacht werden.

Quelle: Epic Games

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments