Citroën: Autohersteller hat jetzt auch E-Bikes im Sortiment

Citroën wagt einen Schritt in neue Gefilde. Die französische Automarke hat neuerdings auch E-Bikes im Sortiment. Drei verschiedene Modelle werden zum Start angeboten.

Update: Offenbar stammen die angekündigten E-Bikes gar nicht von Citroën. Das gab der Autohersteller als Reaktion auf die Medienberichte bekannt. In einer Stellungnahme, die der Webseite EFAHRER vorliegt, heißt es: „Diese Produkte sind nicht von uns genehmigt und die Verwendung unserer Marke und unseres Logos erfolgte ebenfalls ohne unsere Genehmigung“. Das dürfte auch der Grund dafür gewesen sein, warum die entsprechende Webseite nach kurzer Zeit schon wieder offline genommen wurde.


Bild: Citroën

Auf einer neuen Webseite, die vermutlich etwas vorschnell online genommen und mittlerweile wieder in einen Wartemodus versetzt wurde, waren bereits die ersten Modelle zu sehen. So wird Citroën künftig E-Bikes in den drei Kategorien „City“, „Cruising“ und „Fold“ anbieten. Der offizielle Verkaufsstart soll noch in diesem Monat vonstatten gehen. Weitere Modelle werden dann im Laufe der nächsten Monate folgen.

Während das Klapprad ohne Schaltung auskommt, setzen die beiden anderen Räder auf Kettenschaltungen von Shimano. Das City-Bike hat sechs und das Cruising-Bike sieben Gänge zu bieten. Ein 250-Watt starker Motor soll den Fahrer tatkräftig unterstützen, wobei die Reichweite zwischen 50 und 80 Kilometer betragen soll. Das sind allesamt durchschnittliche Werte.


Bild: Citroën

Alle E-Bikes werden bereits zu großen Teilen vormontiert ausgeliefert. Käufer müssen dann lediglich ein paar letzte Handgriffe unternehmen. Eine StVZO-konforme Ausstattung ist inklusive. Die Lieferzeit wird mit drei bis fünf Tagen angegeben. „Citroën Electric Bikes stehen für Vielfalt auf der Straße bei Zero CO2. Kein Warten, kein Stau, keine Parkplatzsuche. Einfach aufsteigen und losfahren. Get electrified!“, heißt es auf der Webseite.

Das City-Bike wird ab 1.599 Euro im Handel erhältlich sein. Für das Crusing-Bike werden 1.999 Euro fällig. Zum Start wird es aber voraussichtlich noch eine attraktive Rabattaktion geben. Nähere Infos werden wir dann in ein paar Tagen bekommen, sobald die Webseite wieder online ist. Eine große Auswahl an E-Bikes findet ihr übrigens auch bei ALTERNATE.

3.5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments