Budget-iPhone: Apple kündigt das neue iPhone SE an

Apple hat das neue iPhone SE offiziell vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger hat es einen stärkeren Prozessor, eine bessere Kamera sowie eine längere Akkulaufzeit zu bieten. Wir fassen euch die wichtigsten Neuerungen zusammen.


Bild: Apple

Rein äußerlich hat sich nicht viel getan. Apple selbst wollte dem „ikonischen Design“ treu bleiben, heißt es in der Ankündigung. Die großen Ränder über und unter dem Display bleiben also bestehen. Auch der Home-Button ist wieder mit von der Partie und kann zur Identifizierung per Touch ID verwendet werden. Das Display ist 4,7 Zoll groß. Ebenfalls kein Unterschied im Vergleich zum Vorgänger. Dafür soll das Glas auf Vorder- und Rückseite zumindest stabiler sein als zuvor.

Leistungsstarker Chip

Die wirklich relevanten Änderungen sitzen alle unter der Haube. Da wäre zum einen der A15 Bionic Chip, der auch schon beim iPhone 13 zum Einsatz kommt und dort für eine hervorragende Performance sorgt. An Power wird es dem neuen iPhone SE also garantiert nicht fehlen. Ein 5G-Modul gibt es obendrauf, damit diesmal auch der neue Mobilfunkstandard genutzt werden kann.


Bild: Apple

Der A15 Bionic Chip soll aber nicht nur für eine bessere Performance, sondern aufgrund seiner effizienten Arbeitsweise auch für eine längere Akkulaufzeit sorgen. Konkrete Werte nennt der Hersteller nicht. Bekannt ist nur, dass sich der Akku kabellos aufladen lässt und eine Schnellladefunktion mitbringt.

Die Kamera hat Apple ebenfalls ein wenig überarbeitet. Das neue iPhone SE verfügt über eine 12 MP Weitwinkel-Kamera mit ƒ/1,8-Blende. Bestimmte Funktionen, die zuvor lediglich den Flaggschiff-Modellen vorbehalten waren, werden nun auch von der Budget-variante unterstützt. Beispielsweise Smart HDR 4, Fotografische Stile und Deep Fusion. „Der Bildsignalprozessor im A15 Bionic liefert zudem deutlich verbesserte Videos mit weniger Rauschen, insbesondere bei schwachem Licht, mit besserem Weißabgleich und naturgetreuen Hauttönen“, verspricht Apple.



Ausgeliefert wird das iPhone SE in den drei Farben Mitternacht, Polarstern sowie (PRODUCT)RED und mit iOS 15 als Betriebssystem. Verkaufsstart ist am 18. März 2022. Vorbestellungen werden ab dem 11. März entgegengenommen. Die Preise liegen höher als im Vorfeld angenommen. Branchen-Insider berichteten die Tage noch über ein 300-Dollar-Iphone. Die Preise für das neue iPhone SE beginnen jedoch bei 429 US-Dollar beziehungsweise 519 Euro.

Quelle: Apple

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments