The Witcher: CD Projekt Red kündigt Brettspiel an

In Zusammenarbeit mit dem GO ON BOARD-Verlag möchte CD Projekt Red ein „The Witcher“ Brettspiel herausbringen. Die Finanzierung soll über Kickstarter erfolgen.



The Witcher: Old World

Das Brettspiel trägt den Titel „The Witcher: Old World“ und wurde gemeinsam mit Łukasz Woźniak, Autor von Brettspielen wie Valhalla und Titans entworfen. Es erzählt die Vorgeschichte der drei Witcher-Spiele, die CD Projekt Red in den vergangenen Jahren herausgebracht hat. Bekannte Charaktere wie Geralt, Yennefer und Cira spielen demnach keine Rolle.

„Die Spieler übernehmen die Rolle eines professionellen Monstertöters, der kürzlich sein brutales Training in einer der Hexerschulen abgeschlossen hat: der Schulen des Wolfs, der Viper, der Katze, des Bären oder des Greifen. Bei ihren Abenteuern auf dem gesamten Kontinent stehen junge Hexer vor schwierigen Entscheidungen, nehmen Verträge auf, kämpfen gegen Monster – und kämpfen möglicherweise mit einem anderen Hexer, um die Ehre ihrer Schule zu verteidigen!“


Bild: CD Projekt RED

Das Brettspiel ist für zwei bis fünf Spieler ausgelegt. Wie aus dem Ankündigungsvideo hervorgeht, kombiniert es klassische Elemente eines Rollenspiels mit denen eines kompetitiven Kartenspiels. Die Finanzierung soll über Kickstarter erfolgen. Im Mai 2021 soll die Crowdfunding-Kampagne anlaufen. Bei Erfolg wird das Brettspiel dann im voraussichtlich im April 2022 ausgeliefert. Unterstützer bekommen darüber hinaus die Möglichkeit, eigene Ideen in die Entwicklung mit einzubringen. Ein Preis ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Quelle: CD Projekt RED

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments