TCL: Das Smartphone mit dem ausziehbaren Display

Nachtrag: Mittlerweile gibt es auch offizielle Bilder vom ausziehbaren Display zu sehen. In einem kurzen Video, hochgeladen auf dem YouTube-Kanal von ComputerBase, ist das Konzept des Smartphones nochmals ein wenig besser zu erkennen.


Die rechte Hälfte des Displays scheint sich fließend aus dem Inneren des Smartphones herausziehen zu lassen. Wie genau die Mechanik funktioniert, ist aber noch immer nicht bekannt. Da es sich lediglich um ein Konzept-Smartphone handelt, gibt es auch keine Informationen zu einem möglichen Preis.

Originalbeitrag

Während die meisten Hersteller derzeit an klappbaren Smartphones arbeiten, verfolgt der chinesische Technikkonzern TCL ein etwas anderes Konzept.


Bild: CNET

Wie CNET berichtet, sollte das Smartphone mit dem außergewöhnlichen Design ursprünglich auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert werden. Allerdings wurde das Event vorige Woche abgesagt.

Nun sind aber trotzdem erste Bilder aufgetaucht, die das Smartphone zeigen. Zu sehen ist ein auf den ersten Blick gewöhnliches Handy, welches sich jedoch um ein zweites Display erweitern lässt. Den zweiten Bildschirm scheint man einfach aus dem Gehäuse herausziehen zu können.


Bild: CNET

Wie der Mechanismus genau funktioniert, geht aus den Bildern nicht hervor. Hoffentlich erläutert TCL das Konzept in den kommenden Tagen – auch ohne große Bühne.

Auch wenn TCL das Smartphone auf dem MWC 2020 zeigen wollte, heißt das nicht, dass es auch bald veröffentlicht wird. Nur ein Beispiel: vergangenes Jahr stellte der chinesische Hersteller bereits ein faltbares Smartphone aus, welches aber so fragil war, dass selbst die eigenen Mitarbeiter dazu angehalten wurden, es so wenig wie möglich zu berühren.

Quelle: CNET

Hinterlasse einen Kommentar

avatar