Super Smash Bros. Melee: Weltrekord nach 14 Jahren gebrochen

Super Smash Bros. Melee gehört seit jeher zu den beliebtesten Spielen der Gamecube und erfreut sich einer riesigen Fanbase. Auch heute noch können Hungrybox und Co. ganze Hallen füllen. Kaum ein anderes Spiel ist im Competitive-Bereich so gut gealtert. 2002 kam das Spiel auf den Markt. 2004 wurde ein Weltrekord aufgestellt, der bis in die Ewigkeit zu halten schien. Nun wurde der Weltrekord im Scheiben Smash, einem Modus bei dem der Spieler alle Scheiben in möglichst kurzer Zeit zerstören muss, nach über 14 Jahren tatsächlich noch gebrochen.


[poll id=“1″]


SSBM: Scheiben Smash Rekord gebrochen

3,55 Sekunden war die bisherige Bestzeit. Eine Zeit, die man nur mit dem Charakter Link erreichen kann. Denn dieser ist in der Lage durch eine Kombination aus Boomerang, Bombe, Bogen, Schwert und Greifhaken in kürzester Zeit alle Scheiben zu erreichen. Das ist allerdings nicht so leicht, wie es vielleicht klingt. Nicht umsonst hielt der Weltrekord ganze 14 Jahre an. Mit einer Zeit von 3,52 Sekunden konnte der Streamer Savestate nun eine neue Bestmarke setzen. Seine Freude kann man im Video kaum übersehen. Kein Wunder, denn dieser Weltrekord könnte nun wirklich für die Ewigkeit bestehen.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Musik auf einem Gamecube Controller machen

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments