Sony Xperia 1 II: Neues Flaggschiff soll ein Kamera-Wunder werden

Sony hat seine neuen Smartphones vorgestellt. Das Highlight ist das Xperia 1 II, welches mit High-End-Ausstattung und neuer Kamera die Oberklasse aufmischen will. Die wichtigsten Infos im Überblick:



Der Fokus des Sony Xperia 1 II liegt zweifelsohne auf der Kamera. Diese stammt erstmals von Zeiss und besteht aus drei je 12 Megapixeln starken Linsen. Das Smartphone verfügt über ein Superweitwinkel-, ein Weitwinkel- und ein Teleobjektiv. Darüber hinaus gibt es auch noch einen ToF-Sensor, der für das Sammeln von Tiefeninformationen zuständig ist.

Alle Linsen bieten ein Feature namens Eye AF, bei dem der Fokus automatisch auf die Augen der abgelichteten Personen gelegt wird. Das soll bei Menschen, aber auch bei Tieren funktionieren. Mittels Serienaufnahmen können bis zu 20 Bilder pro Sekunde geknipst werden. Dabei soll das Smartphone auch bei schnell bewegenden Motiven den Fokus halten, wie Sony anmerkt. Videos können in 4K-HDR und mit bis zu 60 fps aufgenommen werden. Eine entsprechende App zum Schneiden der Videos ist von Beginn an mit an Board.


Bild: Sony (YouTube Screenshot)

Hochwertige Ausstattung

Auch abseits der Kamera kann sich das Xperia 1 II sehen lassen. Das Display des Smartphones ist 6,5 Zoll groß und bietet eine 4K-Auflösung (3.840 x 1.644 Pixel) inklusive HDR-Unterstützung. Die Bildwiederholrate liegt bei 90 Hertz.

Als Prozessor kommt Qualcomms Snapdragon 865 zum Einsatz. Dabei handelt es sich um den aktuell schnellsten Android-Chip, welcher darüber hinaus noch über ein 5G-Modem verfügt. Dem Prozessor stehen 8 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte (erweiterbarer) Speicher zur Seite. Und mit einer Akku-Kapazität von 4.000 mAh sollte man in der Regel gut durch den Tag kommen. Kabelloses Laden ist möglich.

Wie schon die Vorgänger ist auch das Xperia 1 II gegen Staub und Wasser geschützt.  Der Fingerabdrucksensor sitzt, entgegen dem Trend, nicht im Display, sondern seitlich im Power-Button. Gute Nachricht für alle Musikliebhaber: die 3,5-Millimeter-Klinke ist wieder zurück!

Preis und Verfügbarkeit

Zum Start wird das Smartphone in den Farben Schwarz, Weiß und Violett erhältlich sein. Marktstart ist das zweite Quartal 2020 und der Preis liegt bei 1.199 Euro. Es soll auch eine Pro-Version mit robusterem Gehäuse und HDMI-Eingang geben. Diese kommt aber voraussichtlich nur in Japan auf den Markt.

Quelle: Sony

Hinterlasse einen Kommentar

avatar