Sony: „Original“-Walkman feiert sein Comeback

Musik hören wann und wo man will: der Walkman von Sony hat in den 80er Jahren eine ganze Generation geprägt. Jetzt soll das „Original“ von damals zurückkehren – allerdings in veränderter Form.



In diesem Jahr feiert der Walkman seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Grund möchte Sony dem Walkman, in Form einer Special-Edition, zum Comeback verhelfen. Das Design orientiert sich dabei sehr an dem Original. Die Technik hingegen wurde stark modernisiert.

Inklusive Spotify & Co.

Zumindest in seiner Schutzhülle ist der NW-A100TPS, so die genaue Produktbezeichnung des Walkmans, nicht vom Original zu unterscheiden. Auf dem Bildschirm lässt sich nämlich eine virtuelle Kassette simulieren, die sich während der Wiedergabe dreht.

Richtige Kassetten kann er allerdings nicht abspielen. Stattdessen beschränkt sich der Walkman auf moderne Formen der Musikwiedergabe. Lieder können entweder per USB-Kabel direkt auf dem Gerät gespeichert, es stehen 16 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, oder über einen beliebigen Musik-Dienst gestreamt werden. Es lassen sich sämtliche Musik-Apps aus Googles Play Store installieren.

Stolzer Preis

Sony bringt den Jubiläums-Walkman zu einem Preis von 440 Euro in den Handel. Damit ist er überraschend teuer. Immerhin bekommt man für dieses Geld auch schon ein leistungsfähiges Smartphone, mit aktueller Hardware und noch vielen weiteren Funktionen. Das Design (und natürlich den Nostalgie-Faktor) lässt sich Sony also einiges Kosten.

Quelle: Sony

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Timo Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Timo
Timo

Zum Geburtstag habe ich zwei GIFs von meinem geliebten WM-3 gemacht und die Frage beantwortet, wie wohl die weibliche Form des Wortes „Walkman“ lauten könnte: mind.work/2019/08/13/pony-walkmaam/