Samsung: Neuer Smartphone-Akku für längere Laufzeiten

Vor einem Jahr wurde ein Patent eingereicht, das Samsungs neuen „Super-Akku“ vorstellt. Dieser soll in der Praxis für deutlich längere Laufzeiten sorgen. Gerüchten zu Folge könnte der Akku im kommenden Galaxy S10 zum ersten mal Anwendung finden.


Foto by George Dolgikh / Shutterstock.com

Bislang setzen die meisten Smartphone-Hersteller auf Lithium-Ionen Akkus, so auch Samsung. In dem Patent von 2017 spricht man allerdings von einer neuen Stromspeicher-Technologie. Mit Hilfe von Graphen (modifizierte Kohlenstoffverbindungen) soll die Akkulaufzeit um etwa 45 Prozent gesteigert werden können. Darüber hinaus soll auch die Ladezeit fünfmal schneller werden. Damit würde Samsung einen der momentan größten Kritikpunkten an ihren Smartphones aus dem Weg räumen.

Die Technologie ist aber nicht nur auf Grund der höheren Kapazität und der schnelleren Ladezeit interessant, sondern sorgt auch dafür, dass die Akkus höhere Temperaturen aushalten und insgesamt weniger altern. Samsung könnte damit den gesamten Smartphone-Markt revolutionieren.

Release schon 2019?

Wie Samsung Mobile News über Twitter verkündete, scheint die Entwicklung der neuen Akkus abgeschlossen zu sein. Der neue Stromspeicher könnte also schon im kommenden Galaxy S10 seine Premiere feiern.

 

Nicht nur beim Akku scheint Samsung eine Voreiterrolle einnehmen zu wollen. Erst kürzlich präsentierte der Hersteller das weltweit erste Smartphone mit vier Hauptkameras.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments