Release von Cyberpunk 2077 um einige Monate verschoben

Das wohl am heißesten erwartete Spiel des Jahres wird um mehrere Monate nach hinten verschoben. Wie CD Projekt bekanntgegeben hat, wird Cyberpunk 2077 doch nicht am 16. April erscheinen.


Bild: CD Projekt

CD Projekt hat den Release von Cyberpunk 2077 deutlich nach hinten verschoben. Das Rollenspiel erscheint nun rund fünf Monate später, am 17. September 2020! Der Grund ist relativ simpel: das Spiel ist noch nicht so weit, wie es sich die Entwickler im Vorfeld vorgestellt haben.

„Wir wollen, dass Cyberpunk 2077 unser Meisterwerk wird“

Das Spiel befinde sich bereits in einem spielbaren Zustand, benötige aber noch etwas Feinschliff. Cyberpunk 2077 soll eine riesige Open World bieten. Diese wird zwar nicht so riesig wie die Welt aus The Witcher 3, dafür aber nochmal deutlich lebhafter. Und diese Ausarbeitung, mit den vielen kleinen Details, koste eine Menge Zeit.

„Night City ist gigantisch – voller Geschichten, Inhalte und Orte, die man besuchen kann. Aufgrund der Größe und Komplexität des Ganzen, brauchen wir mehr Zeit, um das Testen, Fixen und Aufpolieren der Inhalte zu gewährleisten„, heißt es in der Bekanntgabe auf Twitter.

Die Fans sollen in der Zwischenzeit aber nicht ganz leer ausgehen. Für die Zukunft haben sich die Entwickler nämlich vorgenommen, in regelmäßigen Abständen über den Fortschritt des Spiels zu informieren.

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments