Reels: Instagrams neue TikTok-Konkurrenz startet in Deutschland

Facebook erweitert seine Foto-Plattform Instagram mit einer neuen Funktion namens „Reels“. Die Funktion ist stark an die beliebte App „TikTok“ angelehnt und ermöglicht das Erstellen von kurzen Videoclips.


Bild: Instagram

Reels bietet neue Möglichkeiten, kurze Videos auf Instagram zu erstellen und zu teilen“ , fasst es Facebook in aller Kürze zusammen. Die Clips sind bis zu 15 Sekunden lang und können bequem in der App mit Musik, Effekten und „neuen kreativen Tools“ bearbeitet werden. „Mit Reels kannst du ganz unterschiedliche, unterhaltsame Inhalte teilen – egal, ob du einen lustigen neuen Tanz ausprobierst oder eine Botschaft zu einem wichtigen Thema verbreiten möchtest, das dir am Herzen liegt“ , heißt es in der offiziellen Ankündigung.

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, Reels aufzuzeichnen: als Serie von Clips (eins nach dem anderen), mit einem Mal komplett oder indem man die Videos aus der Galerie hochlädt. Teilen lassen sich die Reels sowohl über den zentralen Feed von Instagram als auch über die eigene Story.



Nutzer in Brasilien, Frankreich und Deutschland können Reels bereits Nutzen. Allerdings handelt es sich noch um eine Testphase. Wann die neue Funktion schließlich an alle Nutzer ausgerollt wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Instagram

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments