Realme Watch S: Chinesischer Preis-Leistungs-Tipp kommt auch nach Europa

Der chinesische Hersteller Realme hat bekanntgegeben, dass die Realme Watch S auch in Europa erscheint. Die Smartwatch punktet mit einem großen Funktionsumfang zum vergleichsweise kleinen Preis. Alle wichtigen Infos im Überblick:


Bild: Realme

Rund 80 Euro kostet die Realme Watch S in Europa. Damit gehört sie zweifelsohne zu den günstigeren Smartwatches auf dem Markt. Technisch braucht sie sich in vielen Punkten aber nicht vor der (deutlich) teureren Konkurrenz zu verstecken.

Die Smartwatch setzt auf ein rundes Design und hat ein 1,3 Zoll großes Display zu bieten. Realme zufolge stehen mehr als 100 verschiedene Zifferblätter zur Auswahl, aus denen die Nutzer wählen können. So soll jeder sein individuell passendes Design finden. Offiziell besitzt die Uhr eine IP68-Zertifizierung und ist demnach gegen Staub und Wasser geschützt. Dennoch empfiehlt der chinesische Hersteller, sie nicht beim Schwimmen oder Duschen zu tragen.



Die klassischen Funktionen, beispielsweise das Anzeigen eingehender Nachrichten oder das Erfassen der Herzfrequenz, beherrscht die Uhr ohne Probleme. Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen, ist die Realme Watch S sogar mit einem SpO2-Sensor ausgestattet, mit dem sich die Sauerstoffsättigung des Bluts messen lässt. Hinzu kommen spezielle Modi zur Schlafüberwachung, Meditation, Trink-Erinnerung und Smartphone-Lokalisierung. Auf einen internen Speicher müssen Nutzer hingegen verzichten.

Insgesamt 16 verschiedene Sportarten lassen sich mit der Realme Watch S tracken. Neben den Klassikern Gehen, Laufen und Fahrradfahren, sind unter anderem auch Yoga, Fußball und Rudern mit von der Partie. Die wichtigsten Daten, beispielsweise die zurückgelegte Strecke und die Herzfrequenz, werden während der Einheit direkt auf der Uhr angezeigt. Eine detaillierte Statistik findet man anschließend auf dem Smartphone.

Quelle: Realme

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments