Nothing Phone 1: Neues Smartphone mit ungewöhnlicher Rückseite präsentiert

Das Londoner Tech-Unternehmen Nothing hat sein erstes Smartphone vorgestellt. Besonderes Highlight ist das ungewöhnliche Design der Rückseite. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Nothing

Die Vorderseite des Nothing Phone 1 ist auffällig unauffällig. Das 6,55 Zoll große OLED-Panel, welches mit 2.400 x 1.080 Bildpunkten auflöst, wird am oberen linken Bildschirmrand von einer winzigen Selfie-Cam unterbrochen. Mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz, einer 10-Bit-Farbtiefe und einer Helligkeit von maximal 1.200 Nits wissen zumindest die technischen Details des Displays zu überzeugen. Erste Tests werden zeigen müssen, ob das auch in der Praxis zutrifft.

Ein Blick auf die Rückseite offenbart die große Eigenheit des Smartphones. Diese ist nämlich transparent und bietet so einen freuen Blick auf die verbauten Komponenten. Naja, zumindest auf einen Teil der Komponenten. Letztlich haben die Designer mit diversen Abdeckungen dann doch dafür gesorgt, dass ein aufgeräumter Eindruck entsteht.

Doch damit nicht genug. Auf der Rückseite befindet sich auch noch eine integrierte LED-Beleuchtung. Nutzen lässt sie sich entweder für eine gleichmäßige Ausleuchtung von Videos oder als Status-LED für eingehende Nachrichten. Apropos Videos: Nothing setzt hier auf eine Dualkamera, bestehend aus zwei je 50 Megapixel starken Sensoren. Aufnahmen lassen sich in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde anfertigen.



Unter der Haube arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 778G+. Der Chip kann zwar nicht ganz mit den aktuellen High-End-Modellen mithalten, doch das dürfte sich in den meisten Situationen kaum bemerkbar machen. Alltägliche Aufgaben stellen ihn nicht vor größere Probleme und auch anspruchsvolle 3D-Spiele werden in der Regel vollkommen flüssig von ihm dargestellt. Dem Chip stehen bis zu 12 Gigabyte RAM und ein maximal 256 Gigabyte großer Speicher zur Seite. Wi-Fi 6 ist mit an Bord und der neue Mobilfunkstandard 5G wird ebenfalls unterstützt.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.500 mAh und lässt sich mit bis zu 33 Watt aufladen. Auch kabelloses Laden ist möglich. Allerdings nur mit maximal 15 Watt. Zudem kann das Smartphone dank Reverse-Charging dafür genutzt werden, um andere Geräte mit Strom zu versorgen. Beispielsweise die Bluetooth-Kopfhörer des Herstellers. Ein Ladegerät wird nicht mitgeliefert. Wer eins benötigt, muss nochmal draufzahlen.


Eine große Auswahl an Smartphones findet ihr bei ALTERNATE!


Ausgestattet ist das Smartphone mit dem hauseigenem „Nothing OS“ auf Basis von Android 12. Der Hersteller verspricht, dass es keine störende Bloatware geben wird. Systemupdates seien für drei Jahre und Sicherheitspatches für vier Jahre geplant. Eine IP53-Zertifizierung bescheinigt dem Gerät einen effektiven Schutz gegen Spritzwasser. Zur Auswahl stehen die beiden Farbvariationen Schwarz und Transparent. Die Preise beginnen bei 469 Euro. Für die bestmögliche Ausstattung werden 549 Euro fällig.

Quelle: Nothing

4.2 6 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments