Neu bei Netflix: Die ersten Videospiele sind verfügbar!

Was Netflix für Filme und Serien geschaffen hat, möchte man in Zukunft auch im Gaming-Sektor erreichen. Bereits im Juli hatte der Streaming-Riese bekanntgegeben, künftig auch Spiele anbieten zu wollen. Die ersten Titel sind jetzt verfügbar. Bis man aber wirklich zum „Netflix für Videospiele“ wird, ist es aber noch ein langer Weg.


Bild: Netflix

Ein „Netflix für Videospiele“ gibt es aktuell einfach nicht. Der Xbox Game Pass kommt vermutlich am nächsten an dem ran, was man sich darunter vorstellt. Allerdings ist auch da das Angebot noch deutlich zu klein. Vielleicht benötigt es aber auch keinen externen Anbieter wie Microsoft. Vielleicht schließt Netflix selbst die Lücke im Gaming-Bereich. Entsprechende Ambitionen scheint man zumindest zu haben.

Die ersten Spiele sind da!

Nach einer mehrmonatigen Testphase in Spanien und Polen hat Netflix nun auch in allen anderen Ländern die ersten Spiele freigeschaltet. Alle Titel werden in einem separaten „Games“-Bereich gelistet. Wer bereits Netflix-Kunde ist, der kann auf die Spiele zugreifen, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Ein spezielles Abo wird – zumindest aktuell – nicht benötigt.

Die Spiele stehen aktuell nur Android-Nutzern zur Verfügung – eine Umsetzung für iOS-Geräte folgt.

Die Auswahl beschränkt sich zunächst auf kleinere Mobile-Games. Fünf Spiele stehen zur Auswahl, wobei zwei Stück in der Welt von „Stranger Things“ angesiedelt sind. Die restlichen drei Titel scheinen auf den ersten Blick nicht mit bisherigen Netflix-Produktionen zusammenzuhängen. Das Unternehmen betont, dass man noch ganz am Anfang der Entwicklung stehe und das Angebot nach und nach erweitert werden soll.


Bild: Netflix

Im Gegensatz zu den Filmen und Serien bei Netflix werden die Spiele nicht einfach über den Dienst gestreamt. Mit einem Klick auf das Spiel wird man für den Download in den Google Play Store umgeleitet. Im Spiel selbst muss man sich dann wieder mit dem Netflix-Konto anmelden. In den Spielen gibt es weder Werbung noch In-Game-Käufe, verspricht das Unternehmen. Da die Funktion für uns zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht freigeschaltet ist, konnten wir die Spiele leider noch nicht selbst testen.

Quelle: Netflix

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments