Netflix: Nervige Autoplay-Funktion lässt sich endlich deaktivieren

Das Ende der automatisch startenden Vorschauvideos! Die wohl meistgehasste Netflix-Funktion lässt sich endlich abstellen.


Bild: unsplash.com

Anfang 2018 hat Netflix die automatische Vorschau-Funktion eingeführt. Seitdem können Nutzer nicht mehr gemütlich durch die Startseite der Streaming-Plattform scrollen, ohne zwischendurch immer wieder von automatisch startenden Videos gestört zu werden. Sogar Rian Johnson, Regisseur von Knives Out, zeigte sich äußerst genervt von dem neuen „Feature“.

„Das ist jetzt seit zwei Monaten so, das muss beendet werden“, forderte er in einem darauffolgendem Tweet. Und es scheint, als hätte Netflix seinen Ruf gehört – oder die Tausenden Nutzer, die sich seither ebenfalls darüber aufregen.

Ab heute können die Vorschauvideos endlich deaktiviert werden. Die entsprechende Möglichkeit findet man unter „Konto -> Mein Profil -> Wiedergabe-Einstellungen„. Vorerst kann die Funktion aber nur über die Browser-Version von Netflix bearbeitet werden.

Quelle: Netflix

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments