Netflix Jahresrückblick 2018: Das waren die beliebtesten Serien und Filme

Das Jahr neigt sich dem Ende und Netflix blickt auf auf die beliebtesten Serien und Filme der vergangenen zwölf Monate zurück. Neben durchaus bekannten Titeln sind auch einige Überraschungen vertreten.


Netflix betrachtet dabei lediglich Filme und Serien, die im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 28. November 2018 auf der Streaming-Plattform erschienen sind. Das Ranking bildet also nicht unbedingt die Serien/Filme mit den meisten Zuschauern ab.

Die drei beliebtesten Filme des Jahres

Netflix ist sich sicher: Nichts sagt mehr über die Beliebtheit eines Films aus, als die Anzahl der Wiederholungen. Auf dieser Basis hat man die drei beliebtesten Filme des Jahres bestimmt. Rang 1 und 2 wurden dabei von über 50 Prozent der Zuschauer mindestens zweimal angeschaut!

  1. The Kissing Booth
  2. To All the Boys I’ve Loved Before
  3. Roxanne Rocanne

Insgesamt wieder ein klares Indiz dafür, dass romantische Komödien auf Netflix gerade besonders gut laufen. Kein Wunder, dass man bereits ankündigte, in Zukunft mehr aus diesem Genre produzieren zu wollen.

Die zehn beliebtesten Serien des Jahres

Das Serien-Ranking basiert auf der durchschnittlichen Sehzeit pro Session. Es werden also die Serien aufgelistet, die von den Zuschauern im Durchschnitt die längste Zeit am Stück angesehen werden und nicht die Serien, die insgesamt die meisten Zuschauer anlocken konnten. Die Angaben beziehen sich dabei auf den deutschsprachigen Raum und unterscheiden sich zu anderen Regionen.

  1. The Seven Deadly Sins
  2. On My Block
  3. Bodyguard
  4. Die Telefonistinnen
  5. Collateral
  6. Chilling Adventures of Sabrina
  7. Spuk in Hill House
  8. Anne with an E
  9. Insatiable
  10. The Rain

Im globalen Ranking liegt die Serie „On My Block“ auf dem ersten Rang, während es „The Seven Deadly Sins“ erst gar nicht in die Top 10 geschafft hat.

Spätes Weihnachtsfeeling in Deutschland

Ebenfalls interessant: Netflix hat sich angeschaut, ab wann die Zuschauer anfangen sich Weihnachts-Shows anzusehen. Die Niederlande und Portugal waren bereits ab dem 01. November in Weihnachtsstimmung. Deutschland hingegen ist mit dem 18. November relativ spät dran. In Europa hinken nur Italien, Polen, Rumänien und Spanien hinterher.

Kleiner Tipp: Wer noch auf der Suche nach guten Weihnachtsfilmen ist, sollte sich „The Christmas Chronicles“ auf Netflix ansehen.

Ähnliche Beiträge

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Nonofyourbusiness Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Nonofyourbusiness
Nonofyourbusiness

Chilling Adventures of Sabrina ist drauf aber nicht Riverdale. #verdrehteWelt
Riverdale ist übrigens fantastisch. Sehenswert. Gleiches Universum wie Sabrina.