MSI: Das ist das erste Notebook mit Mini-LED-Display

Perfektes Notebook für Kreative: der MSI CREATOR 17 punktet nicht nur mit einer leistungsstarken Ausstattung im Inneren, sondern auch mit einem innovativen Display. Als weltweit erster Laptop wird er mit einem Mini-LED-Display ausgestattet sein.


Bild: MSI

Mit hoher Helligkeit und einer erweiterten Farbdynamik wurde das Notebook speziell für Content Creator entworfen. Der Bildschirm ist 17,3 Zoll groß, löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf und kann dank einer Helligkeit von bis zu 1.000 cd/m² besonders gut kontrastreiche Bilder darstellen.

Dabei setzt MSI erstmals auf eine Mini-LED-Rückbeleuchtung. Diese arbeitet mit Local Dimming und ist in 240 Zonen unterteilt, die einzeln ausgeleuchtet werden können. Das erhöht nicht nur den Kontrast, sondern verhindert auch störende Effekte wie Blooming.


Darstellung: MSI

Laut Herstellerangaben deckt das Display 100 Prozent des DCI-P3 Farbraums ab. Zusätzlich zum DCI-P3- unterstützt das Notebook auch den Display P3 Standard, für maximale Flexibilität.

Schlankes Design

Damit man auch von unterwegs aus Bilder und Videos bearbeiten kann, wurde das Aluminium-Gehäuse möglichst schmal und leicht gehalten. Im Inneren werkeln die neusten Intel-Prozessoren und aktuelle Grafikkarten von Nvidia. Wichtige Schnittstellen, wie USB-C, Thunderbolt oder SD-Kartenleser, sind ebenfalls mit an Bord.

Erscheinen werden die neuen Modelle in der ersten Jahreshälfte 2020. Offizielle Preise sind noch nicht bekannt. Ein Schnäppchen dürften sie bei dieser Ausstattung aber eher weniger werden.

Quelle: MSI

Hinterlasse einen Kommentar

avatar