LG Velvet: Das neue Smartphone mit der Regentropfen-Kamera (Update)

(Update: 29.04.2020) LG hat weitere Details veröffentlicht. Demnach wird das Display des Smartphones 6,8 Zoll groß sein und in einem Seitenverhältnis von 20,5:9 kommen. Der Arbeitsspeicher beträgt 8 Gigabyte und der 128 Gigabyte große Speicherplatz lässt sich per MicroSD-Karte erweitern. Zudem soll es auch einen Kopfhöreranschluss geben.

Der Hauptsensor der „Regentropfen-Kamera“ löst mit 48 Megapixeln auf und wird von einer 8-MP-Ultraweitwinkelkamera und einem zusätzlichen Tiefensensor unterstützt. Die Frontkamera ist 16 Megapixel stark.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.300 mAh, was in Kombination mit dem sparsamen Snapdragon 765G eine ordentliche Laufzeit ermöglichen dürfte. Als Betriebssystem kommt Android 10 zum Einsatz.

Damit steht fest, dass sich LG nicht unbedingt mit den Top-Modellen anderer Hersteller messen möchte, sondern eher auf die Mittelklasse abzielt. Ob das funktioniert, wird in erster Linie eine Frage des Preises sein – und der wird erst am 07. Mai bekanntgegeben.

Originalbeitrag

Ein neues Lebenszeichen von LG: Mit „Velvet“ hat der koreanische Hersteller ein Mittelklasse-Smartphone präsentiert. Der Fokus liegt zweifelsohne auf dem Äußeren.



Modernes Design & Regentropfen-Kamera

Auf dem koreanischen YouTube-Kanal des Unternehmens wurde ein Video veröffentlicht, welches das Smartphone in seiner ganzen Pracht zeigt. Zu sehen sind vier verschiedenen Farbvarianten, die allesamt ziemlich modern wirken. Am auffälligsten ist das Kamerasystem auf der Rückseite. Die drei Linsen und der LED-Blitz wurden absteigend nach ihrer Größe angeordnet, was laut LG an fallende Regentropfen erinnern soll.

Sowohl Vorder- als auch Rückseite sind leicht gebogen. LG nennt das ein „3D Arc Design“. Auf der Vorderseite ist zudem eine winzige Notch zu sehen, in der die Frontkamera steckt.


Bild: LG (YouTube Screenshot)

Als Motor wird ein Qualcomm Snapdragon 765G zum Einsatz kommen. Der Prozessor gehört der gehobenen Mittelklasse an und verfügt über ein integriertes 5G-Modem. Das „G“ im Namen steht zudem für eine um etwa 20 Prozent gesteigerte Gaming-Performance. Dementsprechend sollte das LG Velvet auch aktuelle 3D-Spiele ohne große Mühen bewältigen können.

Im Mai soll das Smartphone zunächst auf dem koreanischen Markt erscheinen, ehe es dann auch in Europa verfügbar ist. Konkrete Details zu den unterschiedlichen Speichervarianten und ihren Preisen hat LG noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: LG

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments