HTC Vive Pro 2: Verbesserte VR-Brille kann ab sofort vorbestellt werden

HTC hat den Nachfolger der Vive Pro präsentiert. Die HTC Vive Pro 2 kommt mit einigen nützlichen Verbesserungen und kann ab sofort vorbestellt werden.


Bild: HTC

Viele Neuerungen betreffen den Bildschirm des VR-Headsets. Die HTC Vive Pro 2 hat eine höhere Auflösung sowie eine höhere Bildwiederholrate als der Vorgänger. Die Auflösung wurde von 2.880 x 1.600 auf 4.896 x 2.448 Pixel angehoben. HTC spricht in diesem Zusammenhang von einer „5K-Auflösung“. Die Bildrate steigt von 90 auf 120 Hertz an. Neu ist auch das Dual-Stacked-Design der Brille. Dadurch soll jede Linse ein Sichtfeld von 120 Grad bieten können, was einem Plus von etwa zehn Prozent entspricht. Hinzu kommt eine verringerte Bewegungsschärfe und ein beinahe eliminierter Screen-Door-Effekt. Zur Beurteilung dessen werden wir allerdings noch erste Tests abwarten müssen.

Der Screen Door Effect (auch Fliegengittereffekt genannt) tritt häufig bei Displays mit einer niedrigen Auflösung auf und macht sich in Form von kleinen quadratischen Bildartefakten bemerkbar. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann bei VR-Brillen unter Umständen auch zu Unwohlsein führen.

Neue Controller oder ein neues Tracking-System gibt es nicht. Bedeutet im Umkehrschluss, dass altes Zubehör weiterhin genutzt werden kann. Der Hersteller betont allerdings, dass man gemeinsam mit AMD und Nvidia die Display-Stream-Kompression optimiert habe, was unter anderem für eine Abwärtskompatibilität mit DisplayPort 1.2 bei älteren Grafikkarten sorgt. Zu den weiteren Highlights zählen ein verstellbares Kopfband, ein fein regelbarer Augenabstand sowie 3D-Raumklang über HiRes-Audio zertifizierte Kopfhörer.


Bild: HTC

Die HTC Vive Pro 2 kann ab sofort vorbestellt werden. Der Preis beläuft sich regulär auf 799 Euro. Bei ALTERNATE könnt ihr momentan aber noch mit Hilfe des Gutscheincodes „VIVETASTIC“ einen Rabatt in Höhe von 60 Euro abstauben. Details zur Aktion findet ihr im Shop! Ein Komplettpaket inklusive Base Station 2.0 und Controller kostet 1.399 Euro. Ausgeliefert werden beide Versionen ab dem 04. Juni 2021.

3 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments