Hongguang Mini: Elektroauto für 4.000 Euro ist ein Riesenerfolg

Seit dem 24. Juli verkauft General Motors den Hongguang Mini in China. Das Elektroauto ist für vier Personen ausgelegt und kostet umgerechnet etwas weniger als 4.000 Euro. Das Konzept scheint voll aufzugehen. Der Hersteller vermeldet neue Rekordwerte.



Das kleine Elektroauto wird in unterschiedlichen Varianten verkauft. Je nach Akkugröße kostet der Viersitzer zwischen 28.000 Yuan (3.650 Euro) und 38.800 Yuan (4.900 Euro). Ein extrem günstiger Preis, der die Kunden erfolgreich anlockt. Nach nur 20 Tagen konnten bereits 15.000 Einheiten verkauft werden. Einen derart erfolgreichen Markstart hat bis dato kein anderes Mini-Elektroauto hinlegen können. Mittlerweile verbucht der Autohersteller sogar schon über 30.000 Bestellungen, wie Bloomberg berichtet.

Elektro-Mini mit 100 km/h

Der Hongguang Mini ist 2,92 Meter lang, 1,49 Meter breit und 1,62 Meter hoch. Das Gewicht liegt, abhängig von der Akkuvariante, bei 665 beziehungsweise 705 Kilogramm. Der 20 kW starke Motor erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern. Damit eignet sich das Auto nicht nur für die Stadt, sondern auch für kürzere Überlandfahrten.


Bild: Wuling

Die kleiner Akkuvariante (9,2 kWh) soll Herstellerangaben zufolge eine Reichweite von bis zu 120 Kilometer ermöglichen. Mit dem größeren Akku (12,8 kWh) sind bis zu 170 Kilometer lange Strecken möglich. Je nachdem, was zuerst zutrifft, gibt der Hersteller eine Garantie von 8 Jahren oder 120.000 Kilometer. Ob das Auto im späteren Verlauf auch außerhalb Chinas angeboten wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Quelle: Bloomberg

4 4 votes
Article Rating
guest
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Harald Gosebruch
Harald Gosebruch
18 Tage her

Genau genommen braucht man für ein Stadtauto in den meisten Fällen nicht mehr. Quasi eine Art „low budget“ — Elektro-Smart. Die Sorge um einen Parkplatz schrumpft definitiv mindestens um 50%. Dafür gäbe es definitiv auch bei uns einen Markt.

Last edited 18 Tage her by Harald Gosebruch
P.U.
P.U.
2 Monate her

Wäre mal schön zu wissen wie der im Crash und Bremstest abschneidet