Google Trends 2018: Das hat die Deutschen am meisten bewegt

Google ist unumstritten die beliebteste Suchmaschine im Internet. Die Plattform wird jeden Tag von Millionen Menschen besucht, die die auf der Suche nach bestimmten Informationen sind. In der Regel geht es um bekannte Personen, Großereignisse, Fachwissen oder aber total skurrile Fragen.


Foto: Pixabay

Auch in diesem Jahr veröffentlichte Google einen Jahresrückblick, in dem deutlich wird, welche Begriffe von den Deutschen am häufigsten gesucht werden. Die Ergebnisse werden in verschiedenen Kategorien eingeteilt: Persönlichkeiten, Schlagzeilen, Allgemeine Suchbegriffe, Serien und ein paar weitere.

Politik, Sport & Drama

2018 war ein sportliches Jahr. Die Fußball Weltmeisterschaft beschäftigte die Nutzer am meisten, obwohl (oder gerade weil) die ehemaligen Weltmeister schon früh nach Hause fahren mussten. Doch nicht nur die „WM“ findet sich in den beliebtesten Suchbegriffen wider, sondern auch „Olympia“ und der dazugehörige „Medaillenspiegel“.

Daneben befinden sich auch einige Berühmtheiten in den Top 10. Entweder, weil sie ein tragisches Schicksal ereilte, oder weil es etwas zu feiern gab, wie beispielsweise die Hochzeit zwischen Prinz Harry und Meghan Markle. 2018 stand aber auch im Zeichen der Politik. Die Landtagswahlen in Bayern und Hessen, die Ausschreitungen in Chemnitz und die DSGVO brachten die Deutschen dazu, sich mithilfe von Google über die Geschehnissen zu informieren.

Quelle: Google

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar