Galaxy Fold: Samsung präsentiert mehrfach gefaltetes Smartphone

Auf der Fachmesse IMID 2021 hat Samsung den Prototypen eines mehrfach faltbaren Smartphones gezeigt. Ist das bereits ein Ausblick auf das Galaxy Z Fold 4?


Bild: Samsung Display

Das Galaxy Z Fold 3 ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich, da präsentiert Samsung schon einen Blick auf das, was als nächstes kommen könnte. Auf der Fachmesse IMID 2021 zeigt der südkoreanische Hersteller ein Smartphone, welches nicht nur einmal, sondern direkt zweimal gefaltet werden kann.

Das Gerät mit den Namen „Flex In & Out“ verfügt über drei Display-Abschnitte und kann sowohl nach Innen als auch nach Außen gefaltet werden, was auch die oben abgebildete S-Form ermöglicht. Theoretisch lässt sich jeder Abschnitt separat voneinander nutzen. Vollkommen ausgefaltet entpuppt sich dann ein 7,2 Zoll großes Smartphone – oder besser gesagt Tablet. Besser Einblicke gewährt das folgende Video.



Ob und wann das erste Smartphone mit dieser Falt-Technik auf den Markt kommen wird, steht noch in den Sternen. Samsung betont, dass es sich bislang lediglich um einen ersten Prototypen handelt.

Übrigens: es war nicht das einzige eher ungewöhnliche Gerät, welches Samsung auf der Messe präsentierte. Zusätzlich gab es noch ein faltbares Smartphone, welches für Temperaturen von bis zu -20 Grad Celsius ausgelegt ist sowie einen Smart-Speaker mit ausfaltbarem Display zu sehen. Samsung sieht offenbar großes Potential in der Falt-Technik.

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments