Disney+ | Neuer Streaming-Dienst wird günstiger als Netflix

Disneys eigener Streaming-Dienst hat endlich ein offizielles Release-Datum. Auch über die Preise gibt es erste Informationen. Demnach wäre die Mitgliedschaft bei Disney+ noch etwas günstiger als ein Basis-Abo bei Netflix.


Foto: Disney

Wie Disney bekanntgegeben hat, startet der Streaming-Dienst am 12. November 2019. Für ein Monatsabo verlangt Disney 6,99 US-Dollar. Das Jahresabo schlägt mit 69,99 Dollar zu Buche. Damit ist man sogar günstiger, als der Basis-Tarif von Netflix. In Europa ist ein Start Anfang 2020 geplant.

Die Seite soll ähnlich, aber etwas übersichtlicher aufgebaut sein als bei der Konkurrenz. So gibt es fünf Hauptkategorien unter denen alle Filme und Serien zu finden sein werden: Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Zudem wird man auch individuelle Profile erstellen können, falls der Zugang beispielsweise von mehreren Familienmitgliedern genutzt wird.

Auch die Simpsons sind dabei

Disney+ wird man über smart TVs, Web-Browser, Tablets, Smartphones und Spielekonsolen aufrufen können. Mit Sony habe man bereits eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Außerdem soll es möglich sein alle Inhalte herunterzuladen, um sie auch ohne Internetverbindung schauen zu können. Versprochen wird eine UHD-Auflösung mit HDR-Unterstützung.

Im Rahmen der Präsentation wurden auch einige neue Serien-Projekte vorgestellt: Eine High School Musical Show, eine Star Wars Serie mit dem Namen Mandalorian, eine Monster AG Show und zwei Serien aus dem Marvel-Universum (mit Fokus auf Loki & Hawkeye) stehen schon in der Pipeline. Auch Die Simpsons verschlägt es exklusiv auf Disneys Streaming-Plattform.

Via: The Verge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar