Die Tribute von Panem: Vorgeschichte der Hunger Games erscheint 2020

Im kommenden Jahr möchte die Autorin Suzanne Collins ein Prequel ihrer beliebten Buchreihe Die Tribute von Panem veröffentlichen. Auch eine Filmadaption scheint bereits gesichert zu sein.



Die Romanreihe mit dem Originaltitel The Hunger Games wurde zwischen 2008 und 2010 veröffentlicht und stürmte wenige Jahre später, mit Jennifer Lawrance in der Hauptrolle, auch die Kinosäle. Am 19.05.2020 soll nun ein weiteres Buch erscheinen, welches die Vorgeschichte erzählt.

Verfilmung scheint ebenfalls sicher

Das Prequel-Buch wird 64 Jahre vor den Handlungen des ersten Teils spielen. Damit wäre ein Comeback von Jennifer Lawrance und ihren Schauspiel-Kollegen, sollte es zu einer weiteren Film-Umsetzung kommen, schon einmal ausgeschlossen. Denn Katniss Everdeen und die meisten anderen Hauptfiguren waren zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht geboren.

Eine Verfilmung scheint eigentlich schon sicher zu sein. Lionsgate, das Filmstudio, welches auch die ursprüngliche Trilogie in die Kinos brachte, freut sich nach eigener Aussage bereits auf das kommende Buch und darauf, auch in Zukunft für den Film mit der Autorin zusammenzuarbeiten. Während das Erscheinungsdatum des Buches schon feststeht, ist das Datum des Films aber noch ungewiss.

Rein inhaltlich sind derzeit nur wenige Details bekannt. Laut Collins dreht sich die Geschichte um die Ära des Wiederaufbaus, zehn Jahre nach der „Dunklen Zeit„. Es geht um die Fragen „wer wir sind“, „was wir wahrnehmen“ und „was für das Überleben nötig ist“.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar