Die Rückkehr des C64: Neuauflage erscheint im Dezember

Zeit für ein paar Retrogefühle: Der Commodore 64 (kurz C64) dürfte für viele der erste, eigene PC gewesen sein. Nun kehrt der Computer zurück – sogar in Originalgröße.



Nach den Retro-Konsolen folgt nun der Retro-PC: Am 05. Dezember 2019 kommt die Neuauflage des C64 in den Handel. Der Preis liegt bei 120 Euro.

Im Original-Design

Es ist nicht das erste Mal, dass der C64 neu aufgesetzt wird. Eigentlich sollte er nämlich schon im Dezember 2016 zurückkehren, nachdem der Hersteller Retro Games per Crowdfunding etwa 100.000 US-Dollar sammeln konnte. Allerdings entschloss man sich zunächst dazu, eine Mini-Variante auf den Markt zu bringen, die allerdings nicht so recht überzeugen konnte. Nun wagt der Hersteller einen neuen Versuch – diesmal aber im Design und in der Größe des Originals aus den 80er Jahren.

Zum Lieferumfang gehören eine voll funktionsfähige Tastatur, eine überarbeiteter Micro-Switch-Classic-Joystick und 64 vorinstallierte Spiele. Aufrufen kann man die Spiele entweder über ein grafisches Menü, oder ganz oldschool über klassische Befehlseingaben. Eigene C64- und VIC20-Spiele können per USB hinzugefügt werden. Angeschlossen wird der C64 über einen HDMI-Anschluss. Die Auflösung liegt bei 720p, bei einem Seitenverhältnis von 4:3 und einer Bildwiederholfrequenz von wahlweise 50 oder 60 Hz.

Was sagt ihr zur Neuauflage des C64? Freut ihr euch drauf, oder habt ihr langsam genug vom Retro-Hype?

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments