Das NES ist bald als LEGO-Bausatz verfügbar!

Das ursprünglich 1983 erschienene Nintendo Entertainment System™ (NES) soll es bald als LEGO-Bausatz mit sage und schreibe 2.646 Bausteinen geben. Die im März diesen Jahres verkündete Kooperation zwischen dem größten Spielzeughersteller und dem erfolgreichsten Konsolenverkäufer der Welt trägt offenbar erste Früchte.

Mit einem kurzen Teaser hatte LEGO bereits via Social Media angekündigt, dass wohl bald etwas Neues ansteht. Um was genau es sich dabei handelt, ließen die Dänen aber zunächst noch offen.


Fotos: LEGO®


Was ist im Lieferumfang enthalten?

Gestern wurde dann das Geheimnis gelüftet – die Neuheit findet sich mittlerweile auch im LEGO eigenen Shop. Der Bausatz der erfolgreichen 1980er Jahre Spielkonsole aus dem Hause Nintendo umfasst die Konsole, das passende NES-Gamepad einen „Side-Scrolling“ Retro-TV, sowie das Steckmodul für das Spiel.

Auf dem CRT-Röhrenfernseher ist Super Mario zu sehen, welcher auch mithilfe einer Drehkurbel lenkbar ist. Selbst die Anschlüsse an Spielekonsole, Fernseher und Gamepad wurden möglichst detailgetreu nachgebaut, so dass das „71374 Nintendo Entertainment System“, wie es mit offiziellem Namen heißt, sehr realitätsnah aussieht.



Ab wann bringt Lego den Bausatz in den Handel?

LEGO gibt im eigenen Shop eine Verfügbarkeit ab dem 01.08.2020 an. Weiterhin soll das neue Set mit der kompletten LEGO-Artikelserie von Super Mario kompatibel sein. Der Preis liegt aktuell bei 224,19 Euro – für echte Fans wohl ein fairer Preis. Allerdings sollte das Set auf absehbare Zeit sicher auch bei anderen Händlern verfügbar sein.

3.3 3 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments