Cluvens Scorpion: Beheizter Massage-Stuhl für Gamer

Der Cluvens Scorpion macht seinem Namen alle Ehre und kommt in einem außergewöhnlichen Design daher. Er verfügt nicht nur über eine motorisierte Monitorhalterung, sondern bietet auch eine Massage-Funktion für maximalen Komfort.


Bild: Cluvens

Rein äußerlich erinnert der Gaming-Stuhl stark an den Acer Predator Thronos – nur in einer etwas aggressiveren Form. An der optisch an einen Skorpion-Stachel angelehnten Monitorhalterung können bis zu drei 32 Zoll große Bildschirme nebeneinander angebracht werden. Armlehnen und Standfüße sind ebenfalls einem Skorpion nachempfunden. Alle drei Bereiche sind motorisiert, sodass der Spieler Sitzposition und Blickwinkel perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen können soll.



Auf den klappbaren Armlehnen finden Maus und Tastatur ihren Platz. Der PC muss seitlich neben dem Stuhl untergebracht werden.

Die Sitzfläche selbst ist gepolstert und soll auch in langen Spielesessions maximalen Komfort bieten. Nicht zuletzt aufgrund der integrierten Heiz- und Massagefunktion. Mehrere LED-Strips sorgen im abgedunkelten Raum für eine passende Atmosphäre. Das gesamte System – ohne PC und Monitor – benötigt rund 300 Watt an Leistung.



Der Cluvens Scorpion ist ab 3.300 US-Dollar erhältlich. PC und Monitore müssen separat erworben werden. Wirklich günstig ist der Gaming-Stuhl damit nicht. Doch im Vergleich zum Predator Thronos, für den Acer knapp 18.000 Dollar verlangt, wirkt der Cluvens Scorpion wie ein richtiges Schnäppchen.

Quelle: Cluvens

5 8 votes
Article Rating
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
eingamer
eingamer
5 Tage her

für alle, die schon immer bei einem zahnarztbesuch den drang hatten, ein bisschen zu zocken.