Beyond Good & Evil: Spiele-Klassiker wird für Netflix verfilmt

Mit Beyond Good & Evil soll ein weiteres Videospiel verfilmt werden. Erscheinen wird der Film auf der Streaming-Plattform Netflix.


Bild: Ubisoft

Warten auf Teil 2

Im Jahr 2003 wurde Beyond Good & Evil von Ubisoft veröffentlicht. Seitdem warten die Fans des Videospiels sehnsüchtig auf einen zweiten Teil der Reihe. Dieser wurde zwar schon vor geraumer Zeit angekündigt, doch ein finales Veröffentlichungsdatum gibt es noch immer nicht. Wer weiß, womöglich knackt man sogar noch die 20 Jahre Wartezeit. Kaum verwunderlich also, dass die Geduld vieler Fans langsam aber sicher zu Neige geht.



Film auf Netflix angekündigt

Bei dem Netflix-Film zu Beyond Good and Evil soll es sich um einen Mix aus Live-Action und Animation handeln. Vom Stil her dürfte er damit am ehesten mit Guardians of the Galaxy zu vergleichen sein.

Die Regie übernimmt Rob Letterman, wie die Webseite Hollywood Reporter berichtet. Letterman war in der Vergangenheit unter anderem für den Kinofilm Meisterdetektiv Pikachu, einen der erfolgreichsten Filme 2019, verantwortlich.


Details zur Handlung sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Auch ein Veröffentlichungsdatum gibt es noch nicht. Da sich der Film noch in einer relativen frühen Entwicklungsphase befindet, könnte es auch noch einige Zeit dauern, bis er auf Netflix zu sehen ist. Aber die Fans sind es ja gewohnt zu warten.

Apropos Fans: die Reaktionen auf den Film fallen, soweit man das auf den sozialen Medien überblicken kann, größtenteils positiv aus. Auch wenn ein paar Leute dabei sind, die sich lieber ein paar weitere Infos zu Beyond Good and Evil 2 gewünscht hätten.

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments