Baby Shark: Das meistgesehene YouTube-Video aller Zeiten ist ein Kinderlied

Das Comeback das Baby Sharks: Rund viereinhalb Jahre nach der Veröffentlichung des Videos, kämpft sich das überaus nervige beliebte Kinderlied an die Spitze der YouTube-Charts. Und ihr dachtet wirklich, das Jahr 2020 könnte nicht noch seltsamer werden.



Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Besonders deutlich wird das, sobald sich der „Baby Shark Dance“ und Luis Fonsis „Despacito“ um die YouTube-Krone duellieren. Nachdem der Sommerhit aus dem Jahre 2017 fast drei Jahre lang an der Spitze der meistgesehenen YouTube-Videos verweilte, setzte das Kinderlied in diesem Jahr zum großen Comeback an. Stand jetzt zählt der „Baby Shark Dance“ ganze 7,06 Milliarden Aufrufe, während „Despacito“ nur auf 7,04 Milliarden Aufrufe kommt. Ein knapper Zweikampf, bei dem aber niemand wirklich weiß, wie die beiden Protagonisten überhaupt soweit kommen konnten – erinnert ein wenig an die US-Wahlen.

Interessant dabei ist, dass der „Baby Shark Dance“ bis zum Anfang des Jahres noch weit abgeschlagen auf dem dritten Rang lag. Seitdem kamen allerdings fast drei Milliarden Aufrufe hinzu. Inwieweit die weltweiten Lockdown-Phasen ihren Teil dazu beigetragen haben, sollte definitiv einmal von findigen Wissenschaftlern überprüft werden. Das Lied „Despacito“ verzeichnete im gleichen Zeitraum nämlich weniger als eine Milliarde neue Klicks.


Darstellung: Wikipedia

Auf dem dritten Rang, mit rund 5,05 Milliarden Aufrufen, liegt derzeit Ed Sheeran’s “Shape of You”. Dahinter folgen mit „Masha and the Bear“ sowie „Johny Johny Yes Papa“ direkt zwei weitere Kinderlieder. Psy’s “Gangnam Style” aus dem Jahre 2012, welches das erste Video war, das jemals mehr als 1 Milliarde Aufrufe verbuchen konnte, liegt mit 3,8 Milliarden Klicks lediglich auf dem achten Platz.

Via: The Verge

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments