Asus ROG Zephyrus S GX701GXR: Erstes Gaming-Notebook mit 300-Hertz-Display

Asus bringt das erste Gaming-Notebook mit 300-Hertz-Display auf den Markt. Auch unter der Haube hat es einiges zu bieten.


Foto: Asus

Das ROG Zephyrus S GX701GXR verfügt über ein 17-Zoll großes Display mit einer Bildwiederholrate von 300 Hertz und einer flotten Reaktionszeit von drei Millisekunden, inklusive Nvidia G-Sync. Dank Farbkalibrierung und Pantone-Zertifizierung soll das Notebook ab Werk schon satte und realistische Farben liefern.

Um die 300 Hertz auch ausnutzen zu können, muss natürlich auch eine potente Hardware im Inneren sitzen. Im Fall des ROG Zephyrus S GX701GXR handelt es sich um einen Intel Core i7-9750H und eine Nvidia GeForce RTX 2080 mit acht Gigabyte GDDR6-Videospeicher. Zudem sind 32 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine ein Terabyte große SSD verbaut.

Angepasste Belüftung

Spezielle Dual-Fans mit je 83 Lüfterblättern sorgen dafür, dass das Notebook auch in hitzigen Situationen einen kühlen Kopf behält. Außerdem wird der hintere Bereich des Notebooks automatisch ein wenig angehoben, sobald man den Bildschirmdeckel öffnet. Dadurch soll die warme Luft noch besser aus dem Gehäuse entweichen können.

Eine RGB-Beleuchtung darf natürlich auch nicht fehlen. Theoretisch lassen sich alle Tasten der Tastatur mit einer frei wählbaren Farbe belegen. Auf die Waage bringt das Notebook knapp 2,6 Kilogramm. In Anbetracht der Ausstattung ist ROG Zephyrus S GX701GXR sogar verhältnismäßig leicht. Der Preis beträgt zum Marktstart knapp 3.400 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar