YouTuber verwandelt GameCube Controller in Joy-Cons

Der beste Switch Controller aller Zeiten? Ein leidenschaftlicher Modder hat einen gewöhnlichen GameCube Controller genommen, diesen in zwei voll funktionstüchtige Joy-Cons verwandelt und das Ergebnis auf YouTube geteilt.



Sind wir mal ehrlich: die Joy-Cons der Nintendo Switch sind gerade so akzeptabel, der Pro-Controller ist ganz gut, aber im Endeffekt kommt nichts an einen alten GameCube Controller ran – besonders wenn man Super Smash Bros. spielt!

Ein paar ausgewählte Spiele gibt es, die, mithilfe eines passenden Adapters, noch einen GameCube Controller unterstützen. In allen anderen Games muss man jedoch zwingend auf eine Alternative ausweichen. Außer man weiß sich auf einen anderen Weg zu helfen, so wie der YouTuber „Shank Mods“.

Altes Gehäuse mit neuen Innereien

Der Modder nutzte für sein Projekt einen Wavebird Wireless Controller, den er zunächst in zwei Teile zerlegte und aushüllte. Anschließend hat er das komplette Innenleben zweier Joy-Cons in das leere Gehäuse verfrachtet. Nachdem er noch die fehlenden Tasten und ein paar weitere Bauteile per 3D-Drucker ergänzte, waren die „GameCube Joy-Cons“ vollendet. Klingt simpel, hat ihn nach eigenen Angaben aber mehrere Monate an Arbeit gekostet. Den genauen Werdegang könnt ihr euch im oben angeführten Video anschauen.



Die beiden neuen Joy-Cons können drahtlos verwendet werden, lassen sich aber auch direkt an der Nintendo Switch befestigen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sie über ein Mittelstück zu verbinden.

Geniale Idee! Vielleicht übernimmt Nintendo dieses Konzept ja … einen Käufer hätten sie zumindest schon…

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments