Redmi K20 Pro: Neue Kampfansage von Xiaomi

Der neue Preis-Leistungs-Hit aus China: Das Redmi K20 Pro überzeugt mit hervorragender Ausstattung zum kleinen Preis. Doch nicht nur die inneren Werte, auch das ausgefallene Äußere kann sich sehen lassen.



Das Redmi K20 Pro bietet eigentlich alles, was man von einem Oberklasse-Smartphone erwartet. Nur der Preis spielt mal wieder nicht mit. Denn die Pro-Variante ist schon ab 329 Euro erhältlich – das reicht bei anderen Herstellern noch nicht einmal für die Mittelklasse.

Ausgefallenes Design & Schmale Ränder

Das Redmi K20 Pro kommt mit einem schicken Farbverlauf auf der Rückseite. Je nachdem wie das Licht einstrahlt, zeigt sich das Smartphone in den verschiedensten Farbtönen. Zumindest auf den ersten Fotos sieht der Effekt durchaus beeindruckend aus.

Auf der Vorderseite sitzt ein 6,39-Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Der Bildschirm bietet eine HDR-Unterstützung und passt die Farbtemperatur automatisch dem Umgebungslicht an. Da weder eine Notch, noch eine Punch-Hole-Camera zu finden sind, nimmt das Display beinahe die gesamte Fläche ein. Ein Fingerabdrucksensor befindet sich ebenfalls unter dem Display-Glas.


Xiaomi Redmi K20 Pro
Xiaomi Redmi K20 Pro

Bei Bedarf lässt sich eine 20 Megapixel starke Pop-Up-Kamera ausfahren um Selfies zu knipsen. Dafür muss man lediglich den Selfie-Modus über die Kamera-App starten. Auch für den Notfall hat Xiaomi vorgesorgt. Sollte das Smartphone mal herunterfallen, fährt sich das Kamera-Modul automatisch wieder ein – laut Herstellerangaben schnell genug, um mögliche Schäden zu verhindern. Auf der Rückseite sitzen gleich drei Sensoren: Eine 48-Megapixel-Hauptkamera, eine 13-Megapixel-Superweitwinkelkamera und eine 8-Megapixel-Telekamera.

Inklusive Hochleistungsprozessor

Leistungstechnisch ist das Xiaomi Redmi K20 Pro ebenfalls in der Oberklasse anzusiedeln. Im Inneren steckt nämlich ein Snapdragon 855, der derzeit schnellste Android-Prozessor überhaupt. Das Xiaomi Mi 9 erreicht mit dem gleichen Prozessor einen Score von 371.423 Punkten im Antutu-Benchmark-Test und landet damit noch vor dem Samsung Galaxy S10+ und dem Huawei P30 Pro an der Spitze. Selbst ambitionierte Mobile-Gamer dürften demnach ihre Freude mit dem Smartphone haben.


Eine große Auswahl an Xiaomi-Smartphones findet ihr im ALTERNATE Online-Shop!


Abgerundet wird das System durch wahlweise 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64, 128 oder 256 Gigabyte Flash-Speicher. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh und kann mit bis zu 27 Watt geladen werden. Wi-Fi 6 und NFC sind ebenfalls mit von der Partie. Das in Deutschland wichtige LTE-Band 20 wird von der chinesischen Variante nicht unterstützt. Eine globale Version wurde bislang noch nicht angekündigt, sollte aber noch folgen.

Preis und Verfügbarkeit

In China kann das Redmi K20 Pro bereits vorbestellt werden. Dort wird es ab dem 06. Juni 2019 ausgeliefert. Die Preise beginnen bei 2.499 Yuan (etwa 329 Euro). Für die größte Variante, mit 8 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher, werden umgerechnet knapp 390 Euro fällig.

Sobald es weitere Informationen zu einer globalen Version gibt, wird der Artikel an dieser Stelle aktualisiert.

Via: Xiaomi

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
ChrisEben Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Eben
Eben

„Xioami“ 🙂