Xiaomi 12: Das sind die neuen Flaggschiff-Smartphones!

Xiaomi hat die neue Flaggschiff-Serie offiziell vorgestellt. Das Xiaomi 12 kommt in drei verschiedenen Versionen und ist ab 699 Euro erhältlich. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Xiaomi

Nachdem das Xiaomi 12 bereits einige Zeit in China erhältlich war, kommt es nun auch nach Deutschland. Neuerungen gibt es viele, angefangen beim Namen. Erstmals verzichtet der chinesische Hersteller auf den Namenszusatz „Mi“ bei seinen Flaggschiff-Modellen.

Zusätzlich zur Standard-Variante wird es noch ein teureres Pro- sowie ein günstigeres X-Modell geben. Die Modelle unterscheiden sich nicht nur beim Preis, sondern auch hinsichtlich ihrer Ausstattung. So punktet das Xiaomi 12 Pro beispielsweise mit einer besseren Kamera, während das Xiaomi 12X von einem etwas schwächeren Prozessor angetrieben wird.

Erstklassige Hardware

Xiaomi wagt einen Schritt zurück – zumindest was die Größe betrifft. Mit einer Bilddiagonale von 6,28 Zoll sind das Xiaomi 12 sowie das Xiaomi 12X ein wenig kompakter als die Vorgänger. Nur das Pro-Modell bewegt sich mit seinen 6,78 Zoll wieder in altbekannten Gefilden. In allen Fällen kommt ein OLED-Display mit einer flotten Bildwiederholrate von 120 Hertz zum Einsatz. Dolby Vision und HDR10+ gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Geschützt wird der Bildschirm durch Gorilla Glass Victus.



Unter der Haube steckt ein leistungsstarker Prozessor von Qualcomm. Bei dem Xiaomi 12 und dem Xiaomi 12 Pro handelt es sich um einen Snapdragon 8 Gen 1. Das günstigere Xiaomi 12X setzt hingegen auf einen Snapdragon 870. Dieser ist zwar etwas schwächer, liefert aber noch immer genügend Power, um selbst die anspruchsvollsten Mobile-Games zu meistern. Eine 5G-Unterstützung bringen beide Chips mit.

Der Arbeitsspeicher erstreckt sich von 8 bis zu 12 Gigabyte und Speicherplatz ist wahlweise 128 oder 256 Gigabyte groß. Erweitern lässt er sich nicht. Größere Unterschiede gibt es beim Akku der Smartphones. Der Akku des Xiaomi 12X hat eine Kapazität von 4.500 mAh zu bieten und kann kabelgebunden mit bis zu 67 Watt geladen werden. Der Akku des Xiaomi 12 ist zwar ebenfalls 4.500 mAh groß, unterstützt darüber hinaus aber auch kabelloses Laden mit bis zu 50 Watt. Mit einer Kapazität von 4.600 mAh ist der Akku des Xiaomi 12 Pro am größten und auch die Ladeleistung von maximal 120 Watt ist dort am stärksten.


Bild: Xiaomi

Alle drei Smartphones verfügen über eine erstklassige Dreifachkamera auf der Rückseite. Bei dem Xiaomi 12 und dem Xiaomi 12X setzt sich das System aus einem 50-MP-Hauptsensor, einer 13-MP-Ultraweitwinkelkamera und einem 5-MP-Telesensor zusammen. Bei dem Xiaomi 12 Pro lösen alle drei Sensoren mit 50 Megapixeln auf, wobei der Hauptsensor an sich auch noch größer ausfällt. Dadurch kann in der Praxis mehr Licht eingefangen werden, was für bessere Aufnahmen sorgt. Einen Nachtmodus sowie einen speziellen „ProFocus“-Modus, um beispielsweise Gesichter im Blick zu behalten, bringen alle drei Modelle mit.

Die neuen Smartphones sind ab dem 29. März im Handel erhältlich. Das Xiaomi 12X schlägt mit 699 Euro, das Xiaomi 12 mit mindestens 849 Euro und das Xiaomi 12 Pro mit mindestens 1.049 Euro zu Buche. Zur Auswahl stehen die Farbvarianten Schwarz, Blau und Lila. Wer bis zum 28. März 2022 vorbestellt, bekommt eine Xiaomi Watch S1 Active im Wert von 179 Euro gratis dazu.

Quelle: Xiaomi

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments