World of Warcraft: Blizzard will Maximallevel „dramatisch“ senken

Mit jeder großen Erweiterung hat Blizzard das Maximallevel in World of Warcraft ein wenig angehoben. Nach sieben Addons soll das System nun aber überarbeitet werden. Blizzard selbst spricht von einem „dramatischen“ Schritt.


Foto: Blizzard

Das aktuelle Maximallevel in World of Warcraft liegt bei 120 und ist damit doppelt so hoch wie zum Release im Jahr 2004. Damit soll jetzt aber Schluss sein. Denn Blizzard plant wohl die Einführung einer neuen Obergrenze. In einer Umfrage, die kürzlich an die Spieler gerichtet wurde, gab es zwei sehr interessante Fragen zu sehen…

„Ist dir bewusst, dass das Maximal-Level von 120 in der Zukunft reduziert wird (Level Squish)?“

“ Das neue Maximallevel wird drastisch niedriger als die aktuelle Höchststufe von 120 liegen. Wie sehr würde dir die Reduktion der Charakterlevels gefallen?“

Keine neue Idee

Im März 2019 äußerten die Entwickler erstmals den Gedanken, das Maximallevel mit der kommenden Erweiterung nicht wie gewohnt erhöhen, sondern erstmals senken zu wollen – auf Level 60, wie zu Beginn.

Der Grund dafür sei, dass man als Spieler derzeit kein Erfolgserlebnis mehr verspüren würde, wenn man ein Level aufsteigt. Neue Talentpunkte und Fähigkeiten seien mit der Zeit einfach über zu viele Level gestreckt worden.

Zumindest in der aktuellen Umfrage klingt es danach, als sei die Reduzierung des Maximallevels bereits beschlossene Sache. Eine offizielle Stellungnahme gab es allerdings noch nicht. Wie würdet ihr diesen Schritt finden? Längst überflüssig oder eher schwachsinnig?

Via: winfuture

0 0 vote
Article Rating
guest
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Joao
Joao
1 Jahr her

Interesting

Jazzman381
Jazzman381
1 Jahr her

Gar nicht so schlecht. Denn momentan ist es einfach alles zu viel. Wenn man berufstätig ist, verliert man schnell den Überblick und die Lust, für etwas zu arbeiten und skillen, denn wenn man in Richtung Ziel kommt, gibt es wieder was Neues und kommt nicht hinterher. Zu der Zeit, in der man zB nur 5 Dailys machen konnte, wusste man, was noch geht. Es ist definitiv irgendwie eskaliert. Wie eine Neverending-Story.

Flo
Flo
1 Jahr her

Generell ist das Belohnungssystem nicht mehr gut gestaltet. Man bekommt in jeder Ecke irgendwas tolles, was ja für die Casual eingeführt worden ist. Doch man hat schon ewig nicht mehr das Gefühl was erreicht zu haben wenn man ein Item bekommt oder wenn man ein Lvl aufsteigt. Denn der Lvl Aufstieg wurde einem genauso leicht gemacht wie das erreichen besonderer Items