Vorstellung am 17. August: Googles neue Mittelklasse steht in den Startlöchern

Gerüchte über ein Google Pixel 5a geistern schon seit einigen Monaten durchs Netz. Doch nun wird es endlich konkret. Offenbar soll das Mittelklasse-Smartphone schon morgen vorgestellt werden. Viele Details sind bereits bekannt.


Photo by Daniel Romero on Unsplash

Am 17. August 2021 – also schon morgen – soll Google das Pixel 5a offiziell vorstellen. In den Handel kommt das Smartphone dann etwa anderthalb Wochen später, am 26. August. Das berichtet zumindest die in der Regel gut informierte Webseite Android Police.

Den Gerüchten zufolge soll das Mittelklasse-Smartphone von einem Snapdragon-Prozessor mit 5G-Konektivität angetrieben werden. Um welches Modell es sich konkret handelt, ist noch nicht bekannt. Zur Erinnerung: im Inneren des Pixel 4a sitzt ein Snapdragon 765G der gehobenen Mittelklasse.


Bild: Android Police

Das Display, verbaut wird wohl ein OLED-Panel, soll 6,2 Zoll groß sein und über eine FHD+-Auflösung verfügen. Mit Abmessungen von 156,2 x 73,2 x 8,8 mm sei es insgesamt etwas größer als das Pixel 4a oder das Pixel 5. Auch der Akku soll größer ausfallen. Mit einer Kapazität von 4.680 mAh soll es der größte Akku werden, der je in einem Pixel-Smartphone zum Einsatz kam.

Der Webseite wurden auch schon erste Fotos zugespielt, die das Pixel 5a in seiner vollen Pracht zeigen. Zu sehen sind zwei Hauptkameras auf der Rückseite sowie ein zusätzlicher Kopfhörer-Anschluss. Beim Pixel 5 fehlt dieser. Ursprünglich hatte Google angekündigt, dass das Pixel 5 vorerst nur in Japan und den USA verkauft werde. Morgen wird sich zeigen, ob sich nicht doch noch etwas an den Release-Plänen geändert hat.

Quelle: Android Police

4.7 3 votes
Article Rating
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus
Marcus
3 Monate her

Bin gespannt, ob das Pixel 5a in Deutschland angeboten wird, oder wie geplant/geleakt nur Japan und USA.