Unbegrenztes Mobile-Gaming: Vodafone startet den Gaming-Pass

Vodafone-Kunden können ab sofort den sogenannten „Gaming-Pass“ hinzubuchen. Dadurch bekommt man die Möglichkeit, rund um die Uhr an seinem Smartphone zu zocken, ohne das kostbare Datenvolumen aufzubrauchen.


Die neue Option ist für alle Kunden eines Red-Tarifs und für diejenigen, die noch vor dem 25. Oktober 2017 einen Young-Tarif abgeschlossen haben, verfügbar – zu einem Preis von 5 Euro pro Monat. Wer nach dem 25. Oktober 2018 einen Young-Tarif abgeschlossen hat, bekommt den Gaming-Pass sogar kostenlos dazu.

Nur für ausgewählte Spiele

Der Vodafone Gaming-Pass hat eine Mindestlaufzeit von einem Monat. Er kann bis spätestens einen Tag vor Ablauf der Laufzeit gekündigt werden, ansonsten wird der Tarif um einen weiteren Monat verlängert. Nutzer können Mobile-Games, die eine Online-Verbindung voraussetzen spielen, ohne ihr eigenes Datenvolumen aufzubrauchen. Bislang werden jedoch nur wenige, ausgewählte Spiele unterstützt: Asphalt 9: Legends, Clash of Clans, Clash Royale, Dead Rivals, Elvenar, Forge of Empires, Hay Day, Pokémon GO und Warlords of Aternum. 

Quelle: vodafone

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar