Trident Z5: G.Skill enthüllt neuen DDR5-RAM für Gamer

G.Skill hat neuen Arbeitsspeicher für Gamer präsentiert. Der DDR5-RAM ist mit Taktraten von bis zu 6.400 MHz ausgestattet und ist optional auch mit einer bunten RGB-Beleuchtung erhältlich.


Bild: G.Skill

Immer mehr Speicherhersteller enthüllen ihre ersten DDR5-Modelle. So auch das taiwanesische Unternehmen G.Skill. Der neue Arbeitsspeicher hört auf den Namen Trident Z5, ist in den Taktfrequenzen DDR5-5600, DDR5-6000 sowie DDR5-6400 erhältlich und hat schnelle Timings von bis zu CL36 zu bieten. Jedes RAM-Kit ist 32 Gigabyte groß und besteht aus zwei je 16 GB großen Riegeln. Damit soll sich die „Trident Z5“-Serie perfekt für leistungsstarke Gaming-Systeme eignen.

FrequenzTimingsKapazität
DDR5-560040-40-40-76
36-36-36-76
2x 16GB
DDR5-600040-40-40-76
36-36-36-76
2x 16GB
DDR5-640040-40-40-76
36-36-36-76
2x 16GB

Alle Varianten sind mit silbernen oder schwarzen Heatspreader erhältlich. Die Kühlkörper im Stile von gebürstetem Aluminium verleihen den RAM-Kits eine hochwertige Optik. Zudem werden alle Modelle auch in einer bunten RGB-Version angeboten.


Der Name G.SKILL Trident ist weithin für seine erstaunlichen Übertaktungsfähigkeiten bekannt, und der Trident Z5 für die DDR5-Generation ist keine Ausnahme.


Herstellerangaben zufolge werden die verbauten Speicherzellen von Samsung handverlesen. So soll eine starke und zuverlässige Performance gewährleistet werden. Das ist grundsätzlich nichts Neues. Samsungs Speicherzellen kommen auch schon bei einigen DDR4-Modellen von G.Skill zum Einsatz. Neu ist jedoch ein integrierter PMIC-Chip, der eine bessere Leistungssteuerung und eine verlässlichere Stromversorgung ermöglicht.


Bild: G.Skill

Aus einem veröffentlichten Screenshot gehen noch weitere Details hervor. Informationen zu den Spannungen gibt es allerdings noch nicht. Ebenso unklar ist der Preis des neuen Arbeitsspeichers. Fest steht lediglich, dass die „Trident Z5“-Serie ab November im Handel erhältlich sein wird. Auch hier in Deutschland, der Marktstart erfolgt nämlich direkt weltweit.

Quelle: G.Skill

5 4 votes
Article Rating
guest
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
David
David
13 Tage her

Und ich dachte, umso kleiner die Timings, desto besser. Hab ich das falsch verstanden?