Tone e20: Dieses Smartphone verhindert Nacktfotos

Das Tone e20 soll eigenständig verhindern, dass die Nutzer Nacktaufnahmen anfertigen und verschicken. Gedacht ist das Smartphone primär für Kinder und Jugendliche.


Tone e20

Auf den ersten Blick ist das Tone e20 ein ganz gewöhnliches Smartphone. Es kommt mit einem 6,26 Zoll großen Bildschirm, verfügt über 64 Gigabyte Speicherplatz und wird von einem Mittelklasse-MediaTek-Prozessor angetrieben. Auf Face Unlock und einen Fingerabdrucksensor müssen die Nutzer ebenfalls nicht verzichten. Als Betriebssystem kommt Android 9 zum Einsatz.

Doch das Besondere ist die Kamera – beziehungsweise die Software, die hinter den drei Linsen auf der Rückseite steckt. Diese soll nämlich in Echtzeit erkennen können, ob die Nutzer gerade versuchen ein Nacktfoto aufzunehmen und das Speichern solcher Fotos verhindern. Dafür kommt eine künstliche Intelligenz zum Einsatz, die speziell für diesen Zweck trainiert wurde. Ob die Software auch das Erstellen von Screenshots verhindert, ist nicht bekannt. Es wäre zumindest logisch.

Vorerst nur in Japan verfügbar

Das Tone e20 ist ab dem 20. Februar in Japan erhältlich. Dort kostet es umgerechnet etwas mehr als 180 Euro. Derzeit gibt es keine Informationen darüber, ob das Smartphone irgendwann auch nach Deutschland kommt.

Via: golem

Hinterlasse einen Kommentar

avatar